Zhang Xiguo


Zhang Xiguo (chinesisch 張系國 / 张系国, Pinyin Zhāng Xìguó, W.-G. Chang Hsi-kuo), (* 1944 in Chongqing, Provinz Sichuan) ist ein US-amerikanisch-chinesischer Wissenschaftler im Fachgebiet Informatik und Science-Fiction-Autor.

Im Alter von 5 Jahren flüchtete seine Familie während des Chinesischen Bürgerkrieges mit ihm nach Taiwan. Dort besuchte er High School und College und schloss sein Studium an der National Taiwan University als Elektroingenieur (Bachelor) ab.

1966 ging er in die USA, um dort an der University of California, Berkeley zu studieren. 1976 machte er dort seinen Master-of-Science-Titel und zwei Jahre später den Doktortitel in Philosophie. Nachdem er an einer Schule für Elektrotechnik gelehrt hatte, war er von 1969 bis 1975 beim IBM Thomas J. Watson Research Center in der Forschung tätig. Von 1975 bis 1982 war er zuerst „außerordentlicher“ Professor und danach Professor im Fachgebiet Informationstechnik an der University of Illinois in Chicago. Von 1982 bis 1986 war er Vorsitzender und Dozent am Technologischen Institut von Illinois. Danach ging er nach Pittsburgh. Er war von 1986 bis 1991 Leiter des Department of Computer Science der University of Pittsburgh. Nebenbei war er für IBM, AT&T Bell Laboratories und Siemens als Berater angestellt und Mitglied der IEEE.

Schriftstellerische Tätigkeit


Er verfasste neunundzwanzig Novellen, Sammlungen von Kurzgeschichten und Essays. In Taiwan ist er ein bewunderter Romanschriftsteller und wird als „Vater der Science Fiction“ angesehen. Eine seiner bedeutendsten Geschichten, Der Schachkönig, wurde ins Deutsche und Englische übersetzt und später verfilmt.

Werke


Weblinks











Kategorien: Manager | Informatiker | Autor | Hochschullehrer (University of Illinois at Chicago) | Literatur (20. Jahrhundert) | Literatur (21. Jahrhundert) | Moderne chinesische Literatur | Literatur (Taiwan) | Science-Fiction-Literatur | Roman, Epik | Kurzgeschichte | Erzählung | Essay | Novelle | Taiwaner | Geboren 1944 | Mann




Stand der Informationen: 04.11.2021 03:38:11 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.