Zeltdach


Das Wort Zeltdach bezeichnet zum einen eine Dachform, die sich durch mehrere (mindestens drei) gegeneinander geneigte Dachflächen auszeichnet, die in einer Spitze (dem Firstpunkt) zusammenlaufen. Ein Zeltdach ist damit eine Sonderform des Walmdachs, dessen Firstlänge Null ist. Dächer auf Türmen mit quadratischem Grundriss sind häufig Zeltdächer.[1] Zeltdächer mit der Grundfläche eines regelmäßigen Polygons werden auch als Pyramidendach bezeichnet.

Zum Anderen werden damit auch gespannte Dachkonstruktionen bezeichnet, also Membrandächer sowie Konstruktionen auf der Grundlage von Seilnetzen. Zeltdächer in diesem Sinne sind das Resultat einer Bauweise, die Dachflächen überspannt, und nicht mit im Wesentlichen druckbelasteten Baugliedern überbrückt (Druckglieder, z. B. Pylone oder Druckringe [z. B. Sony-Center], werden dabei i. d. R. randnah oder am Rand [z. B. das "Olympiadach" in München], aber auch in der Mitte eingesetzt). Die Dachflächen sind dabei aus Stabilitätsgründen, wie bei Zelten, aber noch deutlicher, doppelt gekrümmt. Gespannte Zeltdächer können auch, wie Regenschirme, wandelbar sein.

Siehe auch


Einzelnachweise


  1. Sándor Soproni: Der Spätrömische Limes zwischen Esztergom und Szentendre. Budapest: Akadémiai Kiadó; 1. August 1978, S. 50, ISBN 978-9-6305-1307-4

Weblinks


Commons: Pyramid roofs  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wiktionary: Zeltdach – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen









Kategorien: Dachform




Stand der Informationen: 04.11.2021 05:31:04 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.