Zeitschrift für Papyrologie und Epigraphik - de.LinkFang.org

Zeitschrift für Papyrologie und Epigraphik

Zeitschrift für Papyrologie und Epigraphik

Beschreibung Fachzeitschrift
Fachgebiet Alte Geschichte, Papyrologie, Lateinische Epigraphik
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
Verlag Dr. Rudolf Habelt, Bonn (Deutschland)
Erstausgabe 1967
Erscheinungsweise 4–5 Hefte pro Jahr
Weblink [1]
Artikelarchiv Inhaltsverzeichnisse 2002–2014 (unvollständig)
Volltext
(ab 2001 kostenpflichtig)
ISSN (Print)

Die Zeitschrift für Papyrologie und Epigraphik (Abk.: ZPE) ist eine Fachzeitschrift auf dem Gebiet der klassischen Altertumswissenschaften. Sie erscheint seit 1967 in vier bis fünf Ausgaben pro Jahr im Bonner Verlag Rudolf Habelt. In erster Linie werden in der ZPE Beiträge zu neu gefundenen oder neu interpretierten Papyri und Inschriften veröffentlicht; es finden sich aber auch allgemeinere althistorische Artikel. Seit Oktober 2018 wird die Zeitschrift von Werner Eck, Charikleia Armoni, Rodney Ast, Helmut Engelmann, Jürgen Hammerstaedt, Andrea Jördens, Rudolf Kassel, Wolfgang Dieter Lebek, Klaus Maresch, Georg Petzl, Cornelia Römer und Gregor Staab herausgegeben.

Die 1988 bis 2000 erschienenen Bände der ZPE sind im Internet frei zugänglich.

Weblinks





Kategorien: Althistorische Fachzeitschrift (Deutschland) | Papyrologische Zeitschrift | Epigraphik | Ersterscheinung 1967 | Mehrsprachige Zeitschrift

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Zeitschrift für Papyrologie und Epigraphik (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.03.2020 04:34:17 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.