Zams - de.LinkFang.org

Zams




Zams
Wappen Österreichkarte
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Tirol
Politischer Bezirk: Landeck
Kfz-Kennzeichen: LA
Fläche: 124,97 km²
Koordinaten: 47° 9′ N, 10° 35′ O
Höhe: 767 m ü. A.
Einwohner: 3.406 (1. Jän. 2019)
Postleitzahl: 6511
Vorwahl: 05442
Gemeindekennziffer: 7 06 30
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Hauptstraße 53
6511 Zams
Website: www.zams.gv.at
Politik
Bürgermeister: Siegmund Geiger (ÖVP)
Gemeinderat: (2016)
(15 Mitglieder)

8 ÖVP,
3 SPÖ
4 FPÖ

Lage von Zams im Bezirk Landeck

Blick von Anreit auf Zams,
im Hintergrund die Verwallgruppe
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

Zams ist eine Gemeinde mit 3406 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2019) im Oberinntal in Tirol.

Die Einwohnerbezeichnung lautet Zammer, nicht Zamser. Grund ist der rätoromanische Ursprung des Ortsnamens. Dieser endet mit der lateinischen Nominativendung -s, deshalb wird der Genitiv ohne -s gebildet.[1]

Inhaltsverzeichnis

Geografie


Zams liegt in einem klimatisch begünstigten Talkessel nahe dem Zusammenfluss von Inn und Sanna genau an der Grenze der nördlichen Kalkalpen und der Zentralalpen. Der Ort ist von alters her Knotenpunkt der Verkehrswege: Hier kreuzen sich die Straßen aus dem Vinschgau, dem Engadin, Bayern und dem Bodenseeraum. An der Brücke über den Inn wurde schon im Mittelalter den Handelsfuhrwerken der Wegzoll abverlangt.

Flächenverteilung

Gemeindegliederung

Das Gemeindegebiet umfasst folgende zwei Ortschaften (in Klammern Einwohnerzahl Stand 1. Jänner 2019[2]):

Ortsteile sind:

Nachbargemeinden

Bach, Fließ, Flirsch, Gramais, Grins, Imst, Kaisers, Landeck, Schönwies, Stanz bei Landeck, Strengen, Wenns

Klima

Das Klima ist geprägt von der inneralpinen Lage im Inntal. In den Nordstaulagen der Lechtaler Alpen gibt es viel Niederschlag, während im Ortsgebiet wenig Niederschlag fällt. Die windgeschützte Lage im Talkessel sorgt für ein für die Höhenlage mildes Mikroklima.

Geschichte


Bevölkerungsentwicklung



Politik


Die Gemeinderat hat insgesamt 15 Mitglieder.

Bürgermeister

Kultur und Sehenswürdigkeiten


Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Zams

Wirtschaft


Während die meisten anderen Orte im Bezirk Landeck vom Tourismus (besonders vom Wintertourismus) geprägt sind, gibt es in Zams viel Gewerbe, Handwerk, Handel und andere Dienstleistungen. Von der Landwirtschaft leben – meist im Nebenerwerb – noch etwa 5 % der Bevölkerung, besonders in den Weilern am Zammerberg.

Verkehr


Gesundheit


Bildung


Persönlichkeiten


Literatur


Weblinks


Commons: Zams  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Lateinische Grammatik#Nominativ
  2. Statistik Austria: Bevölkerung am 1.1.2019 nach Ortschaften (Gebietsstand 1.1.2019) , (CSV )
  3. Herbert Tiefenbacher: 100 Jahre ist die verheerende Brandkatastrophe in Zams her – der alleinstehende Kirchturm erinnert noch heute daran. In: meinbezirk.at. 19. Februar 2011, abgerufen am 10. Oktober 2018.



Kategorien: Gemeinde in Tirol | Ort im Bezirk Landeck | Zams | Ötztaler Alpen | Lechtaler Alpen | Ort am Inn



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Zams (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.07.2020 10:15:10 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.