Wissenschaftspolitik - de.LinkFang.org

Wissenschaftspolitik

Die Wissenschaftspolitik ist ein Teilbereich der allgemeinen Politik und befasst sich mit gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für die Wissenschaft. Ein ähnlicher Begriff ist der der Forschungspolitik.[1]

Inhaltsverzeichnis

Definitionen und Aufgaben


Wissenschaftspolitik hat zwei wesentliche Komponenten: die Ausbildung wissenschaftlichen Nachwuchses und die Forschung, insbesondere die Grundlagenforschung. Sie ist verzahnt mit der Forschungspolitik, welche sich mit Grundlagenforschung und angewandter Forschung befasst, und interagiert mit Bildungs- und Technologiepolitik. Die Begriffe und Aufgabenwahrnehmungen sind dabei nicht klar abgrenzbar, und Überlappungen zur Vernetzung und Erzielung von Synergien oft beabsichtigt. Wissenschaftspolitik wird teilweise auch über die Steuerpolitik (zum Beispiel Abschreibungen für Forschungsaufwendungen), die Infrastrukturpolitik und die staatliche Vergabepraxis ausgeübt.

Neben der wichtigen Frage der Finanzierung von Hochschulen und Universitäten sowie anderer Forschungseinrichtungen behandelt die Wissenschaftspolitik so unterschiedliche Themen wie

Deutschland, Österreich, Schweiz


In Deutschland und Österreich findet Wissenschaftspolitik sowohl auf Bundesebene als auch auf Länderebene statt. Zuständig für die Wissenschaftspolitik auf Bundesebene ist

Europäische Union


Auch die Europäische Union betreibt eine Wissenschaftspolitik. Der Ausschuss für wissenschaftliche und technische Forschung berät die Europäische Kommission und den Rat der Europäischen Union dabei.

Das 7. EU-Forschungsrahmenprogramm ist Ende 2013 ausgelaufen. Das aktuelle EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation läuft bis 2020.[2][3]

Siehe auch


Literatur


Weblinks


Wiktionary: Wissenschaftspolitik – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise


  1. siehe Monografien unter den Normdaten für Forschungspolitik in der Deutschen Nationalbibliothek unter GND 4125050-3
  2. www.forschungsrahmenprogramm.de
  3. www.horizont2020.de



Kategorien: Wissenschaftspolitik | Politikfeld

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Wissenschaftspolitik (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 01.03.2020 09:48:45 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.