Wind River Systems - de.LinkFang.org

Wind River Systems

Wind River Systems

Rechtsform Corporation, Teil der Investmentgesellschaft TPG Capital
Gründung 1981
Sitz Alameda, Kalifornien, USA
Branche Software
Website www.windriver.com

Wind River ist ein zur US-amerikanischen Investmentgesellschaft TPG Capital gehörender Anbieter von Software und Dienstleistungen. Wind River bietet marktspezifische Software und Betriebssysteme für den speziellen Einsatz in eingebetteten Systemen an, wie zum Beispiel das Echtzeitbetriebssystem VxWorks, die Linux-Distribution Wind River Linux, sowie diverse Programmierwerkzeuge für Erstellung und Test eingebetteter Software. Die Produkte und Dienstleistungen der Firma richten sich an unterschiedliche Märkte wie Luft- und Raumfahrttechnik, Verteidigung, Automotive, Unterhaltungselektronik, Industrie- und Medizintechnik, sowie Netzwerk- und Telekommunikations-Infrastruktur.

Die Unternehmenszentrale des 1981 gegründeten Unternehmens befindet sich in Alameda/Kalifornien. Die deutsche Wind River GmbH wurde 1991 eingerichtet und hat ihren Sitz in Ismaning bei München.

Das bis dahin eigenständige, an der US-Aktienbörse NASDAQ notierte Unternehmen wurde im Juli 2009 für den Kaufpreis von 884 Millionen US-Dollar[1] von Intel übernommen und als hundertprozentiges Tochterunternehmen weitergeführt.[2]

Im Jahr 2018 wurde es zu nicht veröffentlichten Konditionen an TPG Capital verkauft.[3]

Firmenübernahmen


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Pressemitteilung von Wind River vom 4. Juni 2009
  2. Pressemitteilung von Wind River vom 17. Juli 2009
  3. TPG Capital Completes Acquisition of IoT Software Provider Wind River. Abgerufen am 8. Januar 2019.
  4. http://www.marketwire.com/press-release/Wind-River-Systems-Inc-355080.html
  5. http://query.nytimes.com/gst/fullpage.html?res=9405E7DD1131F93BA1575BC0A9669C8B63
  6. Wind River Acquires AudeSi, Gains Additional Java, Internet Appliance Expertise - Company Business and Marketing (Memento vom 10. Juli 2012 im Webarchiv archive.today)
  7. http://www.windriver.com/news/press/pr.html?ID=1541
  8. http://www.eetimes.com/conf/esc/showArticle.jhtml?articleID=183701113&kc=2444
  9. Wind River buys Mizi Research (Memento vom 6. September 2008 im Internet Archive)
  10. Archivlink (Memento des Originals vom 11. Mai 2009 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.



Kategorien: Softwarehersteller (Vereinigte Staaten) | Unternehmen (Alameda, Kalifornien)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Wind River Systems (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 09:36:10 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.