Westerberg (Baumberge) - de.LinkFang.org

Westerberg (Baumberge)

Westerberg

Blick zum Westerberg mit dem Longinusturm

Höhe 188,7 m ü. NHN [1]
Lage Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Gebirge Baumberge
Koordinaten 51° 57′ 36″ N, 7° 21′ 56″ O Koordinaten: 51° 57′ 36″ N, 7° 21′ 56″ O
Besonderheiten Longinusturm (AT)
Sender Nottuln

Der Westerberg, auch Westerather Berg genannt, ist mit 188,7 m ü. NHN[1] die höchste Erhebung der in der Westfälischen Bucht befindlichen Baumberge und des Münsterlands. Auf ihm stehen der Aussichtsturm Longinusturm und der WDR-Sender Münster-Baumberge.

Inhaltsverzeichnis

Geographische Lage


Der Westerberg befindet sich mit seiner unbewaldeten Kuppe im Westmünsterland zwischen Böckinghausen (östlicher Ortsteil von Billerbeck), Lasbeck (südwestlicher Ortsteil von Havixbeck) und Stevern (nordöstlicher Ortsteil von Nottuln). Südlich des Bergs entspringt die Stever, nordöstlich liegen die Hangsbachquellen und östlich die Lasbecker Aaquellen und Arningquelle.

Von den vorgenannten Ortsteilen kann der Westerberg auf Landes- und Kreisstraßen aufgesucht werden. An der über die nördlichen Hochlagen führenden K 19 liegen zum Beispiel der Weiler Baumberg (zu Billerbeck) und ein Sandsteinbruch.

Longinusturm


Auf dem Westerberg steht der Longinusturm, ein rund 32 m hoher Aussichtsturm, der zwischen 1897 und 1901 vom Baumberge-Verein aus Baumberger Kalksandstein errichtet wurde. Als „Krone“ der Baumberge ist er wichtigstes Ausflugsziel des Höhenzugs und normalerweise von Februar bis Dezember geöffnet (Montags geschlossen). Vom Turm bietet sich Aussicht zum Beispiel in die Baumberge und Westfälische Bucht.

Wandern und Baumbergschnecke


Der Westerberg und Longinusturm sind beliebte Ausgangs- oder Endpunkte für Wanderungen, die zum Beispiel ins Stevertal führen oder von dort kommen. Vom Longiniusturm aus fährt ein zu einem Aussichtsbus umgebauter ehemaliger Flughafenbus unter dem Namen „Baumbergschnecke“ durch die Waldlandschaft. Weiterhin werden Segwaytouren durch die Baumberge angeboten.

Sehenswürdigkeiten


Ausflugsziele in der Umgebung des Westerbergs neben der Landschaft der Baumberge sind:

Einzelnachweise


  1. a b Angabe laut Digitalem Geländemodell und Digitaler Topographischer Karte 1:25.000, 1:50.000 und 1:100.000 (abrufbar im Kartendienst TIM-online)



Kategorien: Berg in Europa | Berg in Nordrhein-Westfalen | Berg unter 1000 Meter | Geographie (Kreis Coesfeld) | Nottuln



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Westerberg (Baumberge) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 09:57:29 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.