Wer ist wer? - de.LinkFang.org

Wer ist wer?

(Weitergeleitet von Wer_ist_wer)

Wer ist wer?
Das deutsche Who’s Who

Beschreibung deutsches Personenlexikon
Verlag Schmidt-Römhild (DE)
Erstausgabe 1905
Weblink weristwer.de
ISSN (Print)

Wer ist wer? Das deutsche Who’s Who war ein Personenlexikon, das erstmals 1905 unter dem Titel Wer ist’s? erschien. Der Verlag gab an "Es handelt sich um die deutsche Entsprechung des 1847 gegründeten englischsprachigen Who’s Who"; eine Verbindung bestand jedoch nicht. Die Ausgabe 2013/2014 enthält rund 25.000 Kurzbiografien. Die letzte Ausgabe erschien 2015 und im Februar 2017 ging die Website weristwer.de offline[1].

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Das Nachschlagewerk wurde 1905 von Herrmann A. L. Degener unter dem Titel Wer ist’s? Zeitgenossenlexikon begründet. Es erschienen weitere Ausgaben, die neunte 1928 noch zur Zeit der Republik. In der Zeit des Nationalsozialismus erschien 1935 die zehnte Auflage.[2]

Nach dem Zweiten Weltkrieg erschien 1948 wieder eine Ausgabe unter dem heutigen Titel Wer ist wer?,[3] 1951 übernahm Walter Habel die Herausgeberschaft. Verleger war bis zur sechzehnten Auflage (1970) der Arani-Verlag in Berlin, danach bis zur neunzehnten Auflage (1977) der Societäts-Verlag in Frankfurt am Main. Seit 1979 erschien Wer ist wer? bei Schmidt-Römhild in Lübeck.

Die 49. Ausgabe wurde 2010 veröffentlicht. Sie enthält rund 30.000 Kurzbiografien und etwa 1.800 Porträtfotos. Eingetragen sind lebende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die laut Redaktion „beachtliche Leistungen erbracht haben und dadurch bekannt geworden sind“. 2011 erschien die Jubiläumsausgabe (50. Auflage), sie enthält rund 25.000 Kurzbiografien mit ca. 1.300 Porträtfotos. Die 2015 ausgelieferte Ausgabe 2015/16 blieb die letzte, 2017 wurde die zum Werk gehörige Seite www.weristwer.de abgeschaltet.

Das Werk war auch als CD-ROM erhältlich sowie kostenpflichtig über das Internet abrufbar.

Aufnahme


Laut Verlag konnte die Aufnahme in Wer ist Wer? nicht erkauft werden. Es wurden nur Persönlichkeiten aufgenommen, die durch „beachtliche Leistungen“ bekannt geworden waren, wobei man einen umfangreichen Kriterienkatalog zugrunde legte. Die Veröffentlichung war kostenfrei; allerdings wurde für den Abdruck von Porträtfotos „eine Selbstkostenerstattung von 19 Euro je Foto für die Bildbearbeitung erbeten“.[4]

Inhalt


Im Wer ist wer? findet man die Kurzbiografien von Personen aus den Bereichen:

Als Ergänzung gibt es eine Übersicht der obersten Behörden der Bundesregierung und der Bundesländer sowie die farbige Darstellung der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Des Weiteren finden sich statistische Spielereien wie eine Geburtstagsliste mit Angaben, in welchem Sternzeichen die meisten Personen geboren sind, welche Geburtstage am häufigsten sind und wer die jüngste und wer die älteste eingetragene Person ist.

Ausgaben


Siehe auch


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Wayback Machine. Abgerufen am 18. Februar 2019.
  2. Wer ist’s. Zeitgenossenlexikon, enthaltend Biographien und Bibliographien. Erscheinungsverlauf: 1.1905–10.1935. In:SWB Online-Katalog.
  3. DNB 455466580
  4. Jubiläumsausgabe des biografischen Standardwerks der deutschen Literatur erschienen: 50 Jahre Wer ist wer? Das deutsche Who’s Who 2011/2012. (Memento des Originals vom 10. Oktober 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Pressemitteilung. Verlag Max Schmidt-Römhild, 6. Oktober 2011 (PDF; 114 kB).



Kategorien: Literatur (Deutsch) | Biografisches Nachschlagewerk


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Wer ist wer? (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 30.10.2019 07:08:04 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.