Washington Square Park - de.LinkFang.org

Washington Square Park

Koordinaten: 40° 43′ 51″ N, 73° 59′ 51″ W

Der Washington Square Park zählt zu den bekanntesten der über 1700 öffentlichen Parkanlagen in New York City. Gelegen zwischen Greenwich Village und East Village an der New York University umfasst die Anlage eine Fläche von 3,95 Hektar.

Geschichte


Von 1797 an diente das Gebiet als öffentlicher Begräbnisplatz. 1823 wurde das Gelände zum Park erklärt. Die Straßen um den Park herum wurden ab den 1830er Jahren zu einer bevorzugten Wohngegend. Ab 1869/1870 erfolgte eine landschaftliche Umgestaltung der formalen Anlage durch Ignaz Pilat, zusammen mit dem Ingenieur Montgomery Alexander Kellogg. Es war eines der ersten Umgestaltungsprojekte des 1870 gegründeten „Department of Public Parks“ (Leiter: William Grant), dessen leitender Landschaftsplaner Pilat war.

Pläne des Park Commissioners Robert Moses die Fifth Avenue durch den Park hindurch zu verlängern, wurden in den 1950er Jahren von lokalen Bürgerinitiativen, darunter Eleanor Roosevelt und Jane Jacobs erfolgreich bekämpft. Seit den 1940er-Jahren entwickelte er sich zu einem Treffpunkt für Folkmusiker, mit dem Höhepunkt während des Folkbooms Anfang der 1960er-Jahre, als z. B. auch Bob Dylan hier spielte. Es gab immer wieder Probleme mit der Stadtverwaltung wegen der Lautstärke. 1961 kam es sogar zu einem kleinen „Beatnik-Aufstand“, als die Polizei das Musizieren untersagen wollte.[1]

Seit 2007 wird der Park umgebaut, das Budget beträgt 16 Millionen Dollar.

Auf dem Gelände befinden sich das Washington Square Arch, der Hangman’s Elm sowie die Central Fountain. Bewirtschaftet und verwaltet wird der Park, wie alle öffentlichen Parks in Manhattan, vom New York City Department of Parks and Recreation, der verantwortlichen New Yorker Behörde.

Der Park wird auch als Mittelpunkt des Location-based Game Pac-Manhattan verwendet.

Weblinks


 Commons: Washington Square Park  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. How The Beatnik Riot Helped Kick Off The ’60s



Kategorien: Parkanlage in New York City | Bauwerk in Manhattan | Parkanlage in Nordamerika



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Washington Square Park (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 29.10.2019 01:20:05 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.