Włodzimierz Odojewski - de.LinkFang.org

Włodzimierz Odojewski

Włodzimierz Odojewski (* 14. Juni 1930 in Posen; † 20. Juli 2016 in Piaseczno[1]) war ein polnischer Schriftsteller.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Odejewski war der Sohn eines Musikers. Er machte das Abitur in Stettin und studierte anschließend in Posen Wirtschaft und Soziologie. Odojewski debütierte 1951 mit seiner Erzählung Adieu an die Geborgenheit, die im polnischen Radio gelesen wurde. Er war jahrelanger Leiter des Studios Zeitgenössisches Theater des Polnischen Radios, wo auch erste Hörspiele von ihm veröffentlicht wurden. 1968 wurde er nach den März-Unruhen 1968 in Polen aus politischen Gründen aus dem Radio entlassen und emigrierte 1971 nach Paris. Von Paris siedelte er nach München über und wurde Redakteur bei Radio Free Europe. Hier arbeitete er bis zum Jahre 1994 in der Kulturredaktion[2]. 1989 kehrte Odojewski nach Polen zurück und lebte von da an abwechselnd in Warschau und München.

Werke


In deutscher Sprache sind bisher folgende Werke von Włodzimierz Odojewski erschienen:

Weblinks


Einzelnachweise


  1. Zmarł Włodzimierz Odojewski. Nachruf in Zeszyty Poetyckie, 21. Juli, abgerufen am 24. Juli 2016 (polnisch).
  2. Leben nach den Zeiten des Krieges in FAZ vom 26. Juli 2016, Seite 10



Kategorien: Autor | Literatur (Polnisch) | Literatur (20. Jahrhundert) | Literatur (21. Jahrhundert) | Roman, Epik | Erzählung | Hörspielautor | Kulturjournalist | Radio Free Europe | Pole | Geboren 1930 | Gestorben 2016 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Włodzimierz Odojewski (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 01.11.2019 09:07:44 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.