Verwaltungsgemeinschaft Erftal - de.LinkFang.org

Verwaltungsgemeinschaft Erftal

Wappen Deutschlandkarte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position der Verwaltungsgemeinschaft Erftal hervorgehoben

Koordinaten: 49° 43′ N, 9° 16′ O

Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Unterfranken
Landkreis: Miltenberg
Fläche: 34,04 km2
Einwohner: 5677 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 167 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: MIL, OBB
Verbandsschlüssel: 09 6 76 5626
Verbandsgliederung: 2 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Große Maingasse 1
63927 Bürgstadt
Website: www.buergstadt.de
Lage der Verwaltungsgemeinschaft Erftal im Landkreis Miltenberg

In der Verwaltungsgemeinschaft Erftal im unterfränkischen Landkreis Miltenberg haben sich folgende Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen:

  1. Bürgstadt, Markt, 4217 Einwohner, 17,39 km²
  2. Neunkirchen, 1460 Einwohner, 16,65 km²

Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist Bürgstadt.

Die Gemeinde Eichenbühl, ursprünglich drittes Mitglied, wurde zum 1. Januar 1994 aus der der Verwaltungsgemeinschaft entlassen.[2]

Einzelnachweise


  1. Bayerisches Landesamt für Statistik – Tabelle 12411-001: Fortschreibung des Bevölkerungsstandes: Bevölkerung: Gemeinden, Stichtage (letzten 6) vom 10. Juli 2019 (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Viertes Gesetz zur Änderung der Gliederung von Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften vom 9. November 1993, GVBl S. 830



Kategorien: Verwaltungsgemeinschaft in Bayern | Landkreis Miltenberg | Bürgstadt | Neunkirchen (Unterfranken) | Organisation (Landkreis Miltenberg)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Verwaltungsgemeinschaft Erftal (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 10:14:58 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.