Vertrag von Madrid (1670) - de.LinkFang.org

Vertrag von Madrid (1670)


Der Vertrag von Madrid wurde am 18. Juli 1670[1] zwischen England und Spanien in Madrid geschlossen. In diesem Vertrag erkannte Spanien förmlich die englische Hoheit über Jamaika und die Kaimaninseln an. Jamaika wurde zuvor im Jahre 1655, die Kaimaninseln im Jahre 1666 durch England in Besitz genommen. Letztere wurden von Jamaika aus verwaltet und kolonialisiert.

Neben der Anerkennung der englischen Hoheit über diese Gebiete sicherte Spanien ebenfalls zu, dass sich englische Schiffe ungestört in der Karibik bewegen können. Beide Länder versicherten dem Vertragspartner außerdem, sich nicht in den Handel der von Spanien oder England besetzten karibischen Gebiete einzumischen.

Der Vertrag setzte den Schlusspunkt unter den vorausgegangenen Englisch-Spanischen Krieg.

Einzelnachweise


  1. Alain Felkel: Operation Piratenjagd. Von der Antike bis zur Gegenwart.









Kategorien: Geschichte Jamaikas | Spanische Kolonialgeschichte (Amerika) | Britische Kolonialgeschichte (Amerika) | Politik 1670 | Vertrag (Spanien) | Vertrag (17. Jahrhundert)




Stand der Informationen: 23.11.2020 07:25:54 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.