Verlag Janos Stekovics



Der Verlag Janos Stekovics ist ein 1992 gegründeter Verlag aus Dößel in der Nähe von Halle (Saale). Er ist überwiegend auf mitteldeutsche Regionalia spezialisiert und verlegt kultur- und geisteswissenschaftliche Sachbücher sowie verschiedene Schriftenreihen.

Inhaltsverzeichnis

Verlagsgeschichte


Der Verlag, der nach seinem Begründer, dem gebürtigen Ungarn János Stekovics (* 1959) benannt ist, begann mit der Veröffentlichung von Broschüren. 1994 wurde das erste Buch verlegt.[1] Gestalterische Hauptmerkmale der meisten Werke sind die aufwendige Bebilderung und die außerordentlich gute Verarbeitung. Im Moment (Juli 2015) sind insgesamt mehr als 300 Titel von den bisher erschienenen etwa 500 Werken lieferbar.

Autoren des Verlags (Auswahl)


Konrad BreitenbornJörg BrücknerErnst Paul DörflerKarl-Heinz DrescherUdo GrashoffRonald GrunerChristine HobaWolfgang HüttDieter MuckeEkkehard SchallAndré SchinkelErnst Schubert

Weblinks


Einzelnachweise


  1. Vgl. http://www.kulturfalter.de/index.php?id=buchmesseleipzig (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.









Kategorien: Independent-Verlag (Deutschland) | Organisation (Wettin-Löbejün) | Mitteldeutschland | Literatur (Deutsch) | Verlag (Sachsen-Anhalt) | Gegründet 1992 | Unternehmen (Saalekreis)




Stand der Informationen: 01.05.2021 12:50:32 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.