Urmel voll in Fahrt - de.LinkFang.org

Urmel voll in Fahrt




Filmdaten
OriginaltitelUrmel voll in Fahrt
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr2008
Länge84 Minuten
AltersfreigabeFSK 0[1]
JMK 6[2]
Stab
RegieReinhard Klooss
Holger Tappe
DrehbuchOliver Huzly
Reinhard Klooss
Sven Severin
ProduktionReinhard Klooss
Holger Tappe
MusikJames Dooley
SchnittFabian Mueller
Synchronisation

Urmel voll in Fahrt ist ein auf Figuren von Max Kruse beruhender Animationsfilm von Reinhard Klooss und Holger Tappe aus dem Jahr 2008 und zugleich die Fortsetzung von Urmel aus dem Eis aus dem Jahr 2006. Im englischsprachigen Raum wurde der Film als Impy's Wonderland herausgegeben.

Inhaltsverzeichnis

Handlung


Zu seinem Geburtstag bekommt Urmel eine Schwester, Babu, ein kleines Panda-Mädchen. Kurz nachdem Professor Tibatong und Tim auf einen Kongress wegfahren, erscheint plötzlich der korrupte Unternehmer Barnaby auf Titiwu. Er will das Urmel. Da er ihm verspricht, es würde ein Star, kommt es freiwillig mit ihm. Als blinder Passagier schleicht sich auch Babu mit an Bord. Während Urmel von Barnaby in seinem noch uneröffneten Freizeitpark festgehalten wird, schickt Wutz, die ein gebrochenes Bein hat, Wawa, Ping und Schusch zur Rettung von Urmel und Babu. Im Park gelingt es Urmel und Babu jedoch Barnaby an den Rand seiner Nerven zu bringen und seine Geldgeber, drei Scheiche, mithilfe einer Illusion in die Flucht zu schlagen. Als Urmel, Babu, Wawa, Ping und Schusch zurück nach Titiwu kommen, erscheint auch der Professor mit Tim. Die Bewohner halten es nicht für nötig dem Professor mitzuteilen, was geschah.

Synchronisation


Rolle Figur Sprecher
Urmel Urmel Hannes Maurer
Babu Großer Panda Julia Ziffer
Barnaby Mensch Oliver Kalkofe
Wawa Waran Frank Schaff
Ping Pinguin Stefan Krause
Schusch Schuhschnabel Oliver Pocher
Wutz Schwein Anke Engelke
Eddie Gespenst Christoph Maria Herbst
Seelefant See-Elefant Wolfgang Völz
Prof. Habakuk Tibatong Mensch Wigald Boning
Otto Mops Roland Hemmo

Weblinks


Einzelnachweise


  1. Freigabebescheinigung für Urmel voll in Fahrt. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft, März 2008 (PDF; Prüf­nummer: 113 533 K).
  2. Alterskennzeichnung für Urmel voll in Fahrt. Jugendmedien­kommission.



Kategorien: Filmtitel 2008 | Deutscher Film | Kinderfilm | Familienfilm | Abenteuerfilm | Filmkomödie | Max Kruse (Autor)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Urmel voll in Fahrt (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.07.2020 10:56:45 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.