Una (Fluss) - de.LinkFang.org

Una (Fluss)

Una
Уна

Wasserfall Štrbački Buk südlich von Bihać

Daten
Lage Bosnien und Herzegowina, Kroatien
Flusssystem Donau
Abfluss über Save → Donau → Schwarzes Meer
Quelle nahe Donja Suvaja
44° 17′ 49″ N, 16° 8′ 11″ O
Quellhöhe 520 m. i. J.
Mündung bei Jasenovac in die Save
45° 16′ 12″ N, 16° 55′ 5″ O
Mündungshöhe 94 m. i. J.
Höhenunterschied 426 m
Sohlgefälle 2 ‰
Länge 212 km
Einzugsgebiet 9368 km²
Abfluss MQ
202 m³/s
Rechte Nebenflüsse Unac, Sana
Großstädte Bihać
Mittelstädte Bosanska Krupa, Bosanska Dubica
Kleinstädte Novi Grad
Schiffbar ab Dubica (15 km)

Zusammenfluss von Una und Unac in Martin Brod

Die Una (veraltet auch Unna, serbisch-kyrillisch Уна) ist ein rechter Nebenfluss der Save im Nordwesten von Bosnien und Herzegowina. Sie entspringt nahe Donja Suvaja in Kroatien im Grenzgebiet zu Bosnien und fließt bei Jasenovac in die Save. Die Una ist von der Quelle (520 m. i. J.) bis zur Einmündung in die Save (94 m. i. J.) 212 Kilometer lang.

Der Fluss bildet über weite Strecken die historische und heutige Grenze zwischen Bosnien und Kroatien. Wichtige Zuflüsse sind der Unac, der bei Martin Brod in die Una mündet, und die Sana, die ihr bei Novi Grad zufließt. Größere Ortschaften an der Una sind Bihać, Bosanska Krupa, Novi Grad und Kozarska Dubica.

Zwischen Bihać und Bosanska Krupa fließt die Una durch kilometerlange Schluchten; oberhalb von Bihać befinden sich im Nationalpark Una zahlreiche Stromschnellen und Wasserfälle. Der höchste von ihnen ist der Štrbački Buk südwestlich von Ripač.

Der Fluss Una ist mit 28 verschiedenen Arten sehr fischreich. Ferner sind zahlreiche andere Tiere wie Fischotter, Muscheln, Flusskrebse, Schildkröten und einige Vogelarten angesiedelt.

Eine Besonderheit, die es in dieser Form nur in der Una gibt, sind Kalksteinformationen, Sedra genannt. Diese entstehen durch den hohen Kalkgehalt des Wassers und bilden regelrechte Kaskaden. Die Una ist beliebt für Kanu- und Raftingtouren.

Hydrologie


Mit einer mittleren Abflussmenge (MQ) von 202 m³/s an der Mündung steht die Una hinter Save, Neretva und Drina an vierter Stelle der großen Flüsse Bosnien-Herzegowinas. Ihr Einzugsgebiet hat eine Fläche von 9368 km² und liegt zum größeren Teil in Bosnien, zum kleineren in Kroatien.

Weblinks


Commons: Una  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Kategorien: Flusssystem Save | Fluss in Europa | Fluss in Kroatien | Fluss in Bosnien und Herzegowina | Grenze zwischen Bosnien und Herzegowina und Kroatien | Grenzfluss

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Una (Fluss) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.03.2020 08:52:03 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.