Tony Rodd - de.LinkFang.org

Tony Rodd




Anthony Norman Rodd oder Tony Rodd (* 24. August 1940) ist ein australischer Gartenbotaniker und Pflanzenfotograf.

Sein Hauptinteresse gilt der Klassifikation und Nomenklatur von Zierpflanzen. Er arbeitete viele Jahre an den Royal Botanic Gardens in Sydney. Im Jahr 2000 entdeckte Rodd ein Vorkommen einer seit den 1960er Jahren nicht mehr nachgewiesenen Pflanzenart aus der Gattung Leionema aus der Familie der Rautengewächse (Rutaceae), die bis zur Zuerkennung eines gültigen Taxons den nach ihrem Fundort benannten Arbeitsnamen Leionema sp. 'Colo River' trägt.[1]

Rodd ist Koautor von Büchern über Palmen und Regenwald-Gärten. Er schrieb unter anderem Beiträge für Australian Encyclopedia und The Ultimate Book of Trees & Shrubs. Zudem war er als Chefberater an der englischsprachigen Originalausgabe des Pflanzenlexikons Botanica beteiligt.

Als Pflanzenfotograf schuf er ein eigenes Archiv von Pflanzen-Dias, woraus über 2000 Bilder bereits in Büchern veröffentlicht wurden. Er beteiligt sich auch bei der Erstellung einer Datenbank über früh nach Australien eingeschleppte Pflanzen.

Werke


Quellen


Einzelnachweise


  1. Artinformation (Memento des Originals vom 3. August 2008 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. bei Royal Botanic Gardens Sydney.








Kategorien: Botaniker (21. Jahrhundert) | Australier | Geboren 1940 | Mann








Stand der Informationen: 03.07.2020 06:55:52 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.