Tonke Dragt - de.LinkFang.org

Tonke Dragt

Antonia „Tonke“ Johanna Willemina Dragt (* 12. November 1930 in Batavia, Niederländisch-Indien (heute Jakarta, Indonesien)) ist eine Kinder- und Jugendbuch-Schriftstellerin. Ihre Bücher, die oftmals historische und phantastische Geschichten beinhalten, wurden in mehrere Sprachen übersetzt.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Den überwiegenden Teil ihrer Kindheit verbrachte Tonke Dragt in ihrer Geburtsstadt Batavia, wo ihr Vater für die niederländische Regierung arbeitete. Mit 12 Jahren wurde sie im Zweiten Weltkrieg mit ihren Angehörigen in einem japanischen Gefangenenlager interniert. Dort begann Dragt sich erstmals kleine Geschichten für Freunde und Bekannte unter dem Künstlernamen Tito Drasta auszudenken. Der Titel ihrer ersten veröffentlichten Geschichte war De jacht op de Touwkleurige (dt. Die Jagd nach den Seilfarbigen) und wurde von ihr nach Kriegsende vollendet.

1946 zog Tonke Dragt mit Mutter und Geschwistern in die Niederlande, wo sie ihr Abitur machte und anschließend die Koninklijke Academie van Beeldende Kunsten in Den Haag besuchte. 1955 studierte sie als Hauptfach Zeichnen. Darüber hinaus war sie als Zeichenlehrerin an verschiedenen Schulen tätig: Zunächst an einer Grundschule, später an einer weiterführenden Schule in Rijswijk.

1958 verfasste sie erste Geschichten für das Magazin Kris Kras. Über die Schriftstellerin Miep Diekmann konnte sie schließlich Kontakte zu dem Verleger Leopold knüpfen. 1961 wurde Dragts erstes Buch veröffentlicht. Die Illustrationen in ihren Büchern fertigt die Autorin selbst an.

1963 wurde ihr Buch Der Brief für den König in den Niederlanden als „Das beste Jugendbuch des Jahres“ ausgezeichnet. 1995 erhielt sie den Jugendbuchpreis Buxtehuder Bullen für „Turmhoch und meilenweit“.

2004 erhielt Tonke Dragt für den Roman Der Brief für den König den Griffel der Griffels 1955–2004 – ein Sonderpreis des Silbernen/Goldenen Griffels, dem niederländischen Staatspreis für Literatur, der das beste Jugendbuch der letzten 50 Jahre auszeichnete.

Dragt lebt als freie Schriftstellerin in Den Haag.

Der deutsch-britische Komponist Martin Kleppmann hat eine Musical-Bearbeitung des Romans Die Türme des Februar (deutsche Fassung) geschrieben, die am 4. Februar 2007 in der Turn- und Festhalle Magstadt uraufgeführt wurde.[1]

Werke


Weblinks


Einzelnachweise


  1. http://www.dietuermedesfebruar.de/tdf.html



Kategorien: Autor | Literatur (20. Jahrhundert) | Literatur (Niederländisch) | Kinder- und Jugendliteratur | Geboren 1930 | Frau | Tonke Dragt



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Tonke Dragt (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 10:07:18 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.