Thierry Doubaï - de.LinkFang.org

Thierry Doubaï




Thierry Doubaï
Personalia
Name Thierry Tapé Doubaï
Geburtstag 1. Juli 1988
Geburtsort YamoussoukroElfenbeinküste
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2004–2007 AS Athlétic Adjamé
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2011 BSC Young Boys 77 (2)
2011–2012 Udinese Calcio 1 (0)
2012 → FC Sochaux (Leihe) 10 (1)
2012–2014 FC Sochaux 28 (2)
2014–2015 FC Luzern 28 (1)
2015– Bne Jehuda Tel Aviv
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2008 Elfenbeinküste 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 19. August 2015

Thierry Tapé Doubaï (* 1. Juli 1988 in Yamoussoukro) ist ein ivorischer Fußballspieler. Seit der Saison 2015/16 spielt er für den Bne Jehuda Tel Aviv. Er spielt auf der Position des Mittelfeldspielers. Doubaï wurde beim Turnier von Toulon als bester Spieler geehrt.

Karriere


Doubaï spielte zuerst bei AS Athlétic Adjamé, bevor er im August 2007 zum BSC Young Boys wechselte. Am 2. September 2007 lief er erstmals für die Berner Young Boys im Meisterschaftsspiel gegen den FC St. Gallen auf und konnte sich für die Startelf empfehlen.

Am 27. April 2008 zog sich Doubaï im Spiel gegen den FC Sion einen Kreuzbandriss zu. Durch diese Verletzung fiel er ungefähr sieben Monate aus. Im selben Monat wurde ein erneuter Riss des Kreuzbandes festgestellt, wodurch er ein weiteres halbes Jahr ausfiel. Im September 2009 gab er in einem Testspiel sein Comeback für YB. Nur wenig später kam er im Cupspiel gegen den FC Baden zu einem Pflichtspiel-Teileinsatz. Besonders in den Champions League-Qualifikationsspielen gegen Fenerbahçe Istanbul und die Tottenham Hotspur anfangs der Saison 2010/11 fiel der junge Ivorer erneut durch gute Leistungen auf und bestätigte damit, dass er sich von seinem Kreuzbandriss wieder erholt hat.

Im Juli 2011 wurde der Ivorer vom italienischen Erstligisten Udinese Calcio verpflichtet, wo er für fünf Jahre unterschrieb, ein Jahr später allerdings an den FC Sochaux ausgeliehen. Ab Saison 2014/15 spielte er für den FC Luzern und unterschrieb einen Zweijahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

Der Vertrag mit dem FC Luzern wurde am 19. August 2015 aufgelöst und Doubai wechselte nach Israel zu Bne Jehuda Tel Aviv.[1]

Weblinks


Commons: Thierry Doubaï  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Vertrag mit Thierry Doubai aufgelöst , fcl.ch vom 19. August 2015



Kategorien: Fußballnationalspieler (Elfenbeinküste) | Fußballspieler (Bne Jehuda Tel Aviv) | Fußballspieler (BSC Young Boys) | Fußballspieler (FC Luzern) | Fußballspieler (FC Sochaux) | Fußballspieler (Udinese Calcio) | Ivorer | Geboren 1988 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Thierry Doubaï (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 03:56:37 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.