Telodendron - de.LinkFang.org

Telodendron



Unter einem Telodendron (von altgriechisch τέλος telos ‚Ende, Ziel‘ und δένδρον dendron ‚Baum‘), deutsch Endbaum oder Endbäumchen, versteht man bei Nervenzellen (Neuronen) den feinsten sich aufzweigenden Endabschnitt ihres Neuriten oder Axons.[1][2]

Über den Neuriten eines Neurons wird dessen Erregung weitergeleitet und an einer Synapse auf eine andere Zelle übertragen. Oft bildet ein Neurit zahlreiche Synapsen mit mehreren anderen Nervenzellen oder, an neuromuskulären Synapsen, auch mit Muskelzellen. Hierfür kann ein Neurit oder Axon Seitenzweige abgeben, Kollateralen genannt, die sich terminal mitunter ebenfalls baumartig zu einem Telodendron aufzweigen.

Telodendren können vielgestaltig sein, zahlreiche präsynaptische Endigungen tragen und an verschiedenen Zielzellen enden. Diese auch Axonterminale, Endknöpfchen oder Boutons genannten Endigungen stellen jeweils den präsynaptischen Teil einer Synapse dar. Hierüber sind die Endbäumchen einer Nervenzelle oft mit mehreren anderen Nervenzellen oder mit Effektoren verknüpft, eventuell mehrfach.

Einzelnachweise


  1. Benninghoff: Makroskopische und mikroskopische Anatomie des Menschen, Bd. 3. Nervensystem, Haut und Sinnesorgane. Urban und Schwarzenberg, München 1985, ISBN 3-541-00264-6, S. 4.
  2. Martin Trepel: Neuroanatomie: Struktur und Funktion. Elsevier Urban&Fischer, München 2008, ISBN 978-3-437-41298-1, S. 4.



Kategorien: Neurobiologie | Nervengewebe



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Telodendron (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 02:10:56 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.