Tanezrouft - de.LinkFang.org

Tanezrouft



Mit Tanezrouft [tanɛzˈruft] (Zentralatlas-Tamazight ⵜⴰⵏⵣⵔⵓⴼⵜ Tanezruft, „Wüste“) wird ein äußerst wenig bevölkertes und ebenes Gebiet der Sahara bezeichnet, welches sich westlich des Ahaggar, entlang der Grenze von Algerien und Mali ausstreckt. Es liegt grenzübergreifend im algerischen Wilayat Adrar und im malischen Kidal und besteht aus Fels, Felsschutt, Geröll sowie Sand und Ergs. Es liegt 300 bis 400 Meter über dem Meeresspiegel.

Théodore Monod gilt als der erste Wissenschaftler, der dieses Gebiet zu Forschungszwecken zu Fuß durchquerte[1]. Die Bevölkerung besteht hauptsächlich aus Tuareg. Tourismus gibt es wegen der politisch unsicheren Lage im Grenzgebiet zwischen Mali und Algerien und der damit verbundenen Raubüberfälle wenig. Das deutsche Auswärtige Amt weist auf die Gefahren bei Reisen in die Gebiete im südlichen Algerien und nördlichen Mali hin[2][3]. Die wenigen wasserführenden Orte sind:

Die nach diesem Gebiet benannte Tanezrouftpiste (Reggane–Gao) ist (neben der Hoggarpiste) eine von zwei Möglichkeiten, die algerische Sahara Richtung Mali bzw. Niger auch motorisiert zu durchqueren.

Literatur


Quellen


  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 27. September 2007 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Auswärtiges Amt: Algerien – Reise- und Sicherheitshinweise , 2012
  3. Auswärtiges Amt: Mali – Reise- und Sicherheitshinweise , 2012

Weblinks





Kategorien: Geographie (Algerien) | Geographie (Mali) | Sahara | Provinz Adrar | Region Kidal



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Tanezrouft (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 10:34:26 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.