Tademait-Plateau - de.LinkFang.org

Tademait-Plateau

Das Tademait-Plateau (französisch: Plateau du Tademaït, „Garten des Satans“) ist eine Hochebene (Geländeform, T-hypsographisch) in der Provinz Tamanrasset, Algerien.[1]

Das Plateau liegt auf einer durchschnittlichen Höhe von 620 m über dem Meeresspiegel. Darüber führt die klassische Sahara-Route „N 1“ über Tamanrasset in den Niger (als Teil des Algier-Lagos-Highway). Das Plateau wird im Süden durch die Stadt In Salah und im Norden durch das heute verlassene Kastell der Fremdenlegion Fort Miribel begrenzt. Unterhalb der Hochfläche liegt die Stadt El Menéa. Das Tademait-Plateau wird von einem großen Wadi in Nordost-Richtung durchzogen. Entlang der Piste durch das Plateau liegt ein artesischer Brunnen, der Warmwasser fördernde, Hassi Maroket. Es gibt etliche weitere Brunnen, aus denen die Nomaden ihr Wasser schöpfen.

Das Tademait-Plateau ist ein trostloses, unabsehbar sich erstreckendes Wüstengebiet, das durch ausgeschiedene Metalloxide in Steinen, Kies und Sand „schwarz“ wirkt und nahezu keine Vegetation aufweist. Die Hochfläche misst etwa 10.000 km². Zeugenberge flankieren die Hochfläche. Kurz vor In Salah wird das dunkle „Grün“ der Palmenhaine sichtbar. Vor dem Flugplatz von In Salah führt eine Abzweigung nach Osten zur Oase Foggâret ez Zoûa. Die umliegenden Gärten werden durch Foggaras bewässert. In der weiteren Umgebung gibt es versteinerte Bäume.

Einzelnachweise


  1. Plateau du Tademaït / Wilaya de Tamanghasset

Weblinks


Literatur


Koordinaten: 28° 30′ 0″ N, 2° 15′ 0″ O




Kategorien: Sahara | Gebirge in Algerien | Provinz Tamanrasset



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Tademait-Plateau (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 15.11.2019 11:12:52 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.