Tadel (Visselhövede) - de.LinkFang.org

Tadel (Visselhövede)

Tadel ist eine Ortschaft des Ortsteils Bleckwedel der niedersächsischen Stadt Visselhövede im Landkreis Rotenburg (Wümme), der an der Grenze zum Landkreis Verden an der Landesstraße 171 liegt. Dem Volksmund nach soll im Bereich des heutigen Tadels der Ursprungsort des Kwake, einer mittelalterlichen Bezeichnung des Weißbrotes, sein. Durch Tadel verläuft die Bahnstrecke Uelzen–Langwedel.

Der einstellige Hof Tadel gehört zusammen mit dem Königshof und den Ortschaften Bleckwedel, Lehrden und Egenbostel zum Ortsteil ("Altgemeinde") Bleckwedel, der am südwestlichen Rand des Visselhöveder Stadtgebietes liegt und an die Landkreise Verden und Heidekreis grenzt.

Aktuelles


Durch die Y-Trasse, einer Neubaustrecke der Bahn von Hannover nach Bremen oder Hamburg, wird Tadel gemäß den Planungen vom übrigen Gemeindegebiet Visselhövedes abgeschnitten.

Weblinks


Koordinaten: 52° 58′ N, 9° 29′ O




Kategorien: Ort im Landkreis Rotenburg (Wümme) | Visselhövede


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Tadel (Visselhövede) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 29.10.2019 03:48:11 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.