Târnava Mică - de.LinkFang.org

Târnava Mică




Târnava Mică
Kleine Kokel
Kis-Küküllő

Die Târnava Mică bei Sângeorgiu de Pădure

Daten
Lage Siebenbürgen (Rumänien)
Flusssystem Donau
Abfluss über Târnava → Mureș → Theiß → Donau → Schwarzes Meer
Quelle Bei Praid (Gurghiu-Gebirge)
Quellhöhe 1190 m
Vereinigung Bei Blaj mit der Târnava Mare zur Târnava
46° 10′ 15″ N, 23° 53′ 32″ O
Mündungshöhe 250 m
Höhenunterschied 940 m
Sohlgefälle 4,9 ‰
Länge 191 km
Einzugsgebiet 2031 km²
Abfluss MQ
10 m³/s
Linke Nebenflüsse Corund
Mittelstädte Târnăveni
Kleinstädte Sângeorgiu de Pădure
Gemeinden Praid, Sărățeni, Ghindari, Bălăușeri, Bahnea, Gănești, Cetatea de Baltă, Jidvei, Șona

Die Târnava Mică in Rumänien

Die Târnava Mică ['tɨrnava 'mikə] (deutsch die Kleine Kokel, früher auch der Kleine Kokel,[1] ungarisch Kis-Küküllő) ist ein 191 Kilometer langer Quellfluss der Târnava in Siebenbürgen. Er entspringt im Gurghiu-Gebirge bei 1190 Meter und vereinigt sich bei Blaj (Blasendorf) mit der Târnava Mare (Große Kokel) zur Târnava. Der Fluss hat (mit der Târnava) eine Länge von 220 Kilometern.

Weblinks


Commons: Târnava Mică/Kis-Küküllő  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Kokel. In: Meyers Konversations-Lexikon. 4. Auflage. Band 9, Verlag des Bibliographischen Instituts, Leipzig/Wien 1885–1892, S. 925.



Kategorien: Flusssystem Mureș | Fluss in Europa | Fluss in Rumänien | Fluss in Siebenbürgen | Geographie (Kreis Harghita) | Geographie (Kreis Mureș) | Geographie (Kreis Alba)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Târnava Mică (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 02:47:06 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.