Systematische Theologie - de.LinkFang.org

Systematische Theologie


Die systematische Theologie ist ein Teilbereich der Theologie. Ihre Aufgabe ist es, den christlichen Glauben in seinen Voraussetzungen (Fundamentaltheologie), in seinem Glaubensinhalt (Dogmatik) und in seinen Konsequenzen für das menschliche Handeln (Theologische Ethik oder Moraltheologie und christliche Soziallehre) systematisch zu reflektieren.

Dies ist zugleich die Untergliederung der systematischen Theologie in Teildisziplinen, wie sie an katholisch-theologischen Fakultäten üblich ist. In evangelischer Tradition wird eher eine Zweiteilung in die Reflexion von Wort- (Dogmatik) und Tatzeugnissen (Theologische Ethik) des christlichen Glaubens vorgenommen. Die Fundamentaltheologie wird dann als Prolegomenon zur Dogmatik betrachtet.

Zielsetzung der systematischen Theologie


Die systematische Theologie setzt sich das Ziel, den gemeinsamen Glauben der Christen zu reflektieren und in Worte zu fassen. Dies beruht auf der Überzeugung, dass der Glaube nicht nur eine individuelle Angelegenheit ist, sondern sich in der Gemeinschaft der Kirche vollzieht: Die kirchliche Gemeinschaft formuliert ihren Glauben auch gemeinsam, besonders in den Bekenntnissen. Das jeweilige Bekenntnis hindert aber die einzelnen Christen nicht daran, sondern eher werden sie dazu sogar ermutigt, ihre individuellen Schwerpunkte und Perspektiven zu benennen und in die Gemeinschaft der Kirche einzubringen. Somit geht die systematische Theologie über den Glauben und die Theologie des einzelnen hinaus.

Literatur


Weblinks










Kategorien: Systematische Theologie | Theologisches Fachgebiet








Stand der Informationen: 22.11.2020 12:40:39 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.