Syracuse University


Die Syracuse University ist eine 1870 gegründete private Forschungsuniversität in Syracuse im US-Bundesstaat New York. 2005 waren an der Hochschule 18.735 Studenten eingeschrieben. Die Hochschule ist besonders bekannt für ihre Forschung und Lehre in den Bereichen Architektur, Entrepreneurship, Informationswissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Kreatives Schreiben und Öffentliche Angelegenheiten. Sie war von 1966 bis 2011 Mitglied der Association of American Universities, einem seit 1900 bestehenden Verbund führender forschungsintensiver nordamerikanischer Universitäten.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Das Genesee Wesleyan Seminary wurde 1831 von der Genesee-Jahreskonferenz der Methodist Episcopal Church in Lima (New York), südlich von Rochester gegründet. 1850 wurde beschlossen, die Einrichtung von einem Seminar zu einem College zu erweitern. Da die Eisenbahn Lima vollständig umging, wurde eine neue geografische Lage gesucht. Die Stadt Syracuse suchte nach einer Universität, da dort eigentlich die Cornell University entstehen sollte, diese aber auf dem Farmland von Ezra Cornell in Ithaca entstand. 1869 erhielt das Genesee College die Genehmigung des Staates New York, nach Syrakus zu ziehen, aber Lima erhielt eine gerichtliche Verfügung, um den Umzug zu blockieren und das College blieb bis zu seiner Auflösung 1875 in Lima. Zu diesem Zeitpunkt war die gerichtliche Verfügung jedoch durch die Gründung einer neuen Universität am 24. März 1870 aufgehoben worden. Gleichzeitig erteilte der Staat New York der neuen Syracuse University unabhängig vom Genesee College eine eigene Charta. 1871 wurde die Universität in gemieteten Räumen in der Innenstadt eröffnet. Bis 1872 entwickelte die Universität ein festes Programm für drei Studienbereiche. Im Februar 1873 wurde Alexander Winchell erster Kanzler der Syracuse Universität und drei Monate später wurde das erste Gebäude auf dem neuen Campus eingeweiht. Die Universität wurde als koedukative Universität gegründet. Am College of Liberal Arts war das Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Studenten im 19. Jahrhundert ungefähr gleichmäßig. Das College of Fine Arts war überwiegend weiblich, und am College of Medicine und am College of Law war ein geringer Anteil von Frauen eingeschrieben. Männer und Frauen wurden in denselben Kursen zusammen unterrichtet, und viele außerschulische Aktivitäten waren koedukativ. Syracuse entwickelte auch "Nur-Frauen" -Organisationen und -Clubs.

Sport


Das Sportteam der Hochschule wird Syracuse University Orange genannt. Die Syracuse University ist seit 2013 Mitglied der Atlantic Coast Conference.

Berühmte Studenten und Absolventen


Architektur

Kunst und Kultur

Medien und Kommunikation

Recht und Politik

Sport

Unterhaltung

Wirtschaft

Wissenschaft, Medizin und Entdeckung

Literatur


Weblinks


Commons: Syracuse University  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien










Kategorien: Universität in New York | Organisation (Syracuse, New York) | Private Hochschule in den Vereinigten Staaten | Gegründet 1870




Stand der Informationen: 01.05.2021 04:08:59 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.