Supraglazialer See


Ein supraglazialer See ist ein Wasserkörper auf der Gletscheroberfläche. Er bildet sich in Depressionen der Eisoberfläche durch Akkumulation von Schmelzwasser.

Allgemein


Supraglaziale Seen treten fast überall auf der Welt auf, außer in den Polarregionen, die Antarktis im Speziellen, da die Lufttemperaturen nahe der Oberfläche stetig im stark negativen Bereich sind und daher flüssiges Wasser nicht zulassen. Die Seen bilden sich in der Regel unterhalb der Gleichgewichtslinie (engl. Equilibrium Line Altitude, ELA), da Schnee oder Firn das Schmelzwasser absorbieren.

Forschungsschwerpunkt


Die Forschungsprojekte konzentrieren sich auf Regionen wie Svalbard oder Grönland. Untersucht wird die Auswirkung eines sich entleerenden Sees auf den Eisgang. Die Vorstellung besteht, dass fließendes Wasser, welches den Grund des Gletschers erreicht hat, dem Eis einen hydraulischen Auftrieb verleiht. Dies resultiert in einer Beschleunigung des Eisgangs, was wiederum das Gletscherkalben erhöhen kann. Gerade wenn es sich um Süßwassereis handelt, bedeutet dies einen Anstieg des Meeresspiegels. Spezielles Augenmerk liegt auf den sich schnell entleerenden supraglazialen Seen, die sich in kürzester Zeit beinahe komplett entleeren. Das et al. (2008) beobachtete im Jahre 2006 einen 5,6 km² großen See, der innerhalb von 1,4 h verschwand.

Bibliographie











Kategorien: See | Glaziologie




Stand der Informationen: 04.11.2021 09:15:26 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.