Struxdorfharde - de.LinkFang.org

Struxdorfharde




Die Struxdorfharde (dänisch: Strukstrup Herred) war eine Harde in Schleswig. Sie liegt im südwestlichen Angeln. Hauptort war Struxdorf. Die Tingstätte befand sich bei Tingvad (Tingfurt) in der Nähe Struxdorfs[1].

Die Halbinsel Angeln bestand in der Wikingerzeit aus zunächst fünf Harden. Diese waren im Istathesyssel zusammengefasst. Später kam die Struxdorfharde zum Amt Gottorf, das im Jahr 1867 im Landkreis Schleswig aufging.

In König Valdemars Erdbuch wird die Struxdorfharde 1231 unter anderem mit den Dörfern mit Twedt und Grumby genannt. Das Symbol der Struxdorfharde eine grüne Eiche, wie es auch im Angler Wappen vorkommt. Eventuell symbolisierte die Eiche den Waldreichtum der Region.

Einzelnachweise


  1. Karl Nielsen Bock: Niederdeutsch auf dänischem Substrat, Kopenhagen 1933, Seite 235



Kategorien: Angeln (Region) | Ehemalige Verwaltungseinheit (Schleswig-Holstein) | Harde



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Struxdorfharde (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 07:48:45 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.