Stromanpassung - de.LinkFang.org

Stromanpassung

Werden eine elektrische Energiequelle und ein elektrischer Verbraucher in einer elektrischen Schaltung direkt miteinander verbunden, so wird unter Stromanpassung die Bedingung verstanden, unter welcher der maximale elektrische Strom festgestellt wird. Ferner wird darunter eine Handlung verstanden, durch die der maximale Strom erreicht wird.[1]

Diese Anpassung wird durch das Verhältnis von Innenwiderstand \({\displaystyle R_{\text{i}}}\) der Quelle (oder ihrem Ausgangswiderstand) und Lastwiderstand \({\displaystyle R_{\text{V}}}\) der Senke (oder Eingangswiderstand des Verbrauchers) beschrieben. Realisiert wird die Stromanpassung bei Verwendung einer Quelle in der Ausführung als lineare Stromquelle dann, wenn von der erzeugten Stromstärke \({\displaystyle I_{\text{K}}}\) der Anteil durch \({\displaystyle R_{\text{V}}}\) möglichst groß und der Anteil durch \({\displaystyle R_{\text{i}}}\) möglichst klein ist. Das erfordert[2][3]

\({\displaystyle R_{\text{V}}\ll R_{\text{i}}}\).

Der Wirkungsgrad einer Stromquelle lässt sich als Funktion des Widerstandsverhältnisses \({\displaystyle R_{\text{V}}/R_{\text{i}}}\) angeben und zwar, anders als bei einer Spannungsquelle,[2][4] durch

\({\displaystyle \eta _{\text{I}}={\frac {1}{1+{\frac {R_{\text{V}}}{R_{\text{i}}}}}}}\).

Er ist umso größer, je besser die Ungleichung oben erfüllt ist, und liegt dann nahe bei 100 %.

Der Umstand, dass der Lastwiderstand kleiner (niederohmiger) ist als der Innenwiderstand der Stromquelle, führt zur Bezeichnung Unteranpassung. Überwiegend, aber nicht einheitlich, steht sie für \({\displaystyle R_{\text{V}}<R_{\text{i}}}\)[5][6][7] und sagt lediglich etwas aus über die Nichteinhaltung der Leistungsanpassung.

Weblinks


Einzelnachweise


  1. IEC 60050, siehe DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE: Internationales Elektrotechnisches Wörterbuch – IEV. IEV-Nummer 702-07-14.
  2. a b Hansjürgen Bausch, Horst Steffen: Elektrotechnik, Grundlagen. Teubner, 5. Aufl., 2004, S. 98 f (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche)
  3. Dieter Zastrow: Elektrotechnik: Ein Grundlagenlehrbuch. Vieweg+Teubner, 17. Aufl., 2010, S. 66 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche)
  4. Rainer Ose: Elektrotechnik für Ingenieure: Grundlagen. Hanser, 5. Aufl., 2014, S. 41 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche)
  5. Franz Moeller, Hans Fricke, Heinrich Frohne, Paul Vaske: Grundlagen der Elektrotechnik. 17. Auflage. Springer-Verlag, 1986, ISBN 978-3-519-36400-9, S. 99 f. (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche)
  6. Wolfgang Böge (Hrsg.), Peter Franke: Arbeitshilfen und Formeln für das technische Studium, Band 4. Vieweg, 5. Aufl., 2001, S. 104 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche)
  7. Dieter Zastrow: Elektrotechnik: Lehr- und Arbeitsbuch. Vieweg, 9. Aufl., 1988, S. 72 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche)



Kategorien: Anpassung (Elektrotechnik)

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Stromanpassung (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 01.03.2020 11:54:12 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.