Strabologie - de.LinkFang.org

Strabologie




Die Strabologie (auch Strabismologie, griechisch στραβός strabós, deutsch ‚Schieler‘) ist eine Spezialdisziplin der Augenheilkunde. Sie beschäftigt sich präventiv, diagnostisch und therapeutisch mit allen Arten und Auswirkungen von Schielerkrankungen, Augenmuskelgleichgewichtsstörungen, Nystagmus und okulär bedingten Kopfzwangshaltungen. Gängige konservative Diagnose- und Therapieverfahren finden sich in der Orthoptik und Pleoptik. Zu den chirurgischen Behandlungen zählen unterschiedlichste Verfahren von Augenmuskeloperationen, die Einfluss auf die Mechanik, Beweglichkeit und Stellung der Augen zueinander nehmen. Neben entsprechend ausgebildeten Augenärzten gehören insbesondere Orthoptisten zu den in der Strabologie tätigen Fachleuten. Ausübung findet dieses Gebiet in entsprechenden Fachabteilungen (umgangssprachlich: Sehschulen), die an fast allen Augenkliniken und in vielen Augenarztpraxen zu finden sind.

Als einer der bedeutenden Protagonisten dieser vergleichsweise jungen Wissenschaft wird Alfred Bielschowsky genannt, der Ende des 19. Jahrhunderts zusammen mit dem Physiologen Ewald Hering die Grundlagen für seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Strabologie schuf, und die bis heute Gültigkeit besitzen. Die Verbreitung und Anerkennung der Strabologie als medizinisches Fachgebiet ab den 1950er Jahren ist im Wesentlichen Curt Cüppers zu verdanken.

Inhaltsverzeichnis

Bekannte Strabologen


Siehe auch


Literatur


Weblinks





Kategorien: Strabologie | Medizinisches Fachgebiet



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Strabologie (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.07.2020 02:44:23 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.