Stella Stevens - de.LinkFang.org

Stella Stevens




Stella Stevens; eigentlich Estelle Caro Eggleston (* 1. Oktober 1938 in Yazoo City, Mississippi), ist eine US-amerikanische Schauspielerin und ehemaliges Model.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Karriere


Stella Stevens wurde in Yazoo City (mitunter wird auch Hot Coffee, Mississippi, genannt) als Estelle Caro Eggleston geboren. Im Rahmen einer Modeltätigkeit in Memphis wurde sie als Schauspielerin entdeckt und erhielt einen Vertrag bei 20th Century Fox. Es folgten einige kleinere und mittlere Rollen in Fernseh- und Filmproduktionen, bis ihr ein Playboy-Auftritt als Playmate of the Month im Januar 1960 zu zahlreichen Filmangeboten verhalf.

Dabei war sie meist auf den Typus der sexbetonten Blondine festgelegt, wie etwa in der Dr. Jekyll & Mr. Hyde-Parodie Der verrückte Professor von Jerry Lewis und in dem Katastrophenfilm Die Höllenfahrt der Poseidon. Ihr schauspielerisches Talent stellte sie auch in dem Horrorthriller Das Haus der blutigen Hände neben Shelley Winters unter Beweis.

Erfolge hatte sie auch mit dem vielschichtigen Spät-Western Abgerechnet wird zum Schluss von Sam Peckinpah und in der Südstaatenserie Flamingo Road. Daneben spielte sie vor allem in Fernsehfilmen und -serien wie General Hospital und California Clan. 1960 wurde sie für Engel auf heißem Pflaster mit einem Golden Globe Award als Beste Nachwuchsdarstellerin ausgezeichnet.

Von 1954 bis 1957 war sie mit Noble Herman Stephens verheiratet, mit dem sie einen Sohn, den Schauspieler Andrew Stevens, hat.[1]

Filmografie


Weblinks


Commons: Stella Stevens  – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise


  1. Eintrag bei filmreference.com








Kategorien: Filmschauspieler | Playmate | Golden-Globe-Preisträger | US-Amerikaner | Geboren 1938 | Frau








Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Stella Stevens (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.07.2020 07:23:56 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.