Steinbach (Sassnitz) - de.LinkFang.org

Steinbach (Sassnitz)

Steinbach

Mündung des Steinbachs in die Ostsee

Daten
Gewässerkennzahl DE: 966312
Lage Mecklenburg-Vorpommern
Quelle im Nationalpark Jasmund
54° 32′ 25″ N, 13° 39′ 10″ O
Quellhöhe 123 m ü. NHN
Mündung in die Ostsee
54° 31′ 0″ N, 13° 39′ 24″ O
Mündungshöhe m ü. NHN
Höhenunterschied 123 m
Sohlgefälle 33 ‰
Länge 3,7 km
Kleinstädte Sassnitz

Der Steinbach ist ein Bach in der Stadt Sassnitz auf der Insel Rügen.

Der Bach entspringt im Nationalpark Jasmund und fließt dann nach Süden aus dem Nationalpark heraus und durch das bebaute Gebiet der Stadt Sassnitz. Außerhalb des Nationalparks ist er seit 1860 vollständig verrohrt worden, wurde jedoch 2003 auf einem kleinen Streckenabschnitt wieder geöffnet: Vom Teich im Tierpark Sassnitz an ist er zunächst verrohrt, dann folgt der wiedergeöffnete Abschnitt, der bis an die Bergstraße reicht. Unterhalb der Bergstraße fließt er verrohrt zwischen Rosen- und Marktstraße und dann entlang der Straße „Bachpromenade“ durch die Altstadt hinunter bis zur Strandpromenade. Dort mündet er nahe der Seebrücke in die Ostsee. Seit der Neugestaltung der Strandpromenade 1995 ist die Mündung wieder freigelegt und wird durch eine Metallstele markiert.

Nach dem Bach sind in Sassnitz außer der Straße „Bachpromenade“ auch die „Bachstraße“ und der „Steinbachweg“ benannt. Durch das bebaute Gebiet der Stadt fließt außer dem Steinbach auch der Tribberbach in Sassnitz-Lancken.

Weblinks


Commons: Steinbach (Sassnitz)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Kategorien: Fluss in Europa | Fluss in Mecklenburg-Vorpommern | Sassnitz | Geographie (Rügen) | Gewässersystem Ostsee

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Steinbach (Sassnitz) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 29.02.2020 06:24:31 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.