St. Michaelis (Hohenaspe) - de.LinkFang.org

St. Michaelis (Hohenaspe)




Die St.-Michaelis-Kirche in Hohenaspe im Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein ist eine der ältesten Kirchen der Region.

Die Kirche wurde um 1281 das erste Mal erwähnt. Der Bau aus Feldstein entstammt im Kern noch der Romanik und wurde im Laufe der Jahrhunderte in Backstein ausgebessert und erweitert. Die Kirche ist ein großer Saalbau mit einem separat stehenden Glockenstuhl. Die Inneneinrichtung zeichnet sich besonders durch den gotischen Flügelaltar von 1460 und den Patronatsstuhl des Markgrafen Friedrich Ernst von Brandenburg-Kulmbach aus, der hier in der Nähe im Schloss Friedrichsruh residierte. Der Markgraf und seine Frau sind in der Gruft der Hohenasper Kirche auch bestattet.

Um die Kirche herum befindet sich ein Friedhof, wobei hier insbesondere ein Gedenkstein von dem Unglück in Ottenbüttel im Februar 1943 auffällt, hierbei starben viele Kinder. Auch der Organist der Kirche, Bernhard Schmalfeldt (1871–1950), ist hier begraben.

Weblinks


Literatur und Quellen





Kategorien: Kirchengebäude im Kreis Steinburg | Michaeliskirche | Kirchengebäude des Kirchenkreises Rantzau-Münsterdorf | Hohenaspe | Kulturdenkmal im Kreis Steinburg



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/St. Michaelis (Hohenaspe) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.07.2020 08:41:50 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.