Sonnenuntergangsphänomen - de.LinkFang.org

Sonnenuntergangsphänomen




Als Sonnenuntergangsphänomen wird bei Säuglingen ein Abwärtsblick der Augen bei geöffneten Lidern bezeichnet. Dabei schiebt sich der untere Teil der Hornhaut unter das Unterlid, sodass die Iris mit der darüber sichtbaren weißen Sklera wie eine untergehende Sonne wirkt. Das Sonnenuntergangsphänomen ist in der Neugeborenenperiode bis zu einem gewissen Grad ein normaler Vorgang, da die Okulomotorik (Augenbewegung) noch nicht vollständig koordiniert abläuft. Spätestens nach dieser Phase ist es jedoch ein ernstes Krankheitszeichen und kann als Symptom einer vertikalen Blickparese (Parinaud-Syndrom) nach oben mit agonistischer Lidretraktion z. B. auf eine Raumforderung mit erhöhtem Hirndruck hindeuten. Es ist zudem als Symptom eines Hydrocephalus bekannt.

Quellen, Literatur











Kategorien: Kinderheilkunde | Krankheitssymptom in der Neurologie | Krankheitssymptom in der Augenheilkunde | Neuroophthalmologie








Stand der Informationen: 04.07.2020 03:39:03 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.