Solfège - de.LinkFang.org

Solfège



Das Solfège [sɔlˈfɛʒ] (frz.) oder Solfeggio [solˈfedːʒo] (ital.) ist eine Tonlehre, die durch Übungen in Musiktheorie, insbesondere Notenlehre, Gehörbildung und Gesang dazu befähigen soll, eine Partitur zu spielen oder zu singen.

Beim Solfège werden Übungen ansteigenden Schwierigkeitsgrads praktiziert, die darin bestehen, die Töne mit den Solmisationssilben zu singen. Sowohl die absolute wie auch die relative Solmisation werden unter diesen Begriff Solfège subsumiert.

Das Solfège wird bereits seit dem Mittelalter unter diesem Namen gelehrt. Das italienische Wort solfeggio setzt sich aus den Notensilben sol und fa (5. und 4. Ton der jeweiligen Tonleiter) zusammen. Die Erfindung der Solmisation wird Guido von Arezzo, einem italienischen Mönch, der im 11. Jahrhundert lebte, zugeschrieben, der damit die Gesangsausbildung der Klosterknaben beschleunigen wollte.[1]

Das Solfeggio wird bis heute im Musikunterricht verwendet. Es wurde ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in England durch die Tonic Sol-Fa Association eine Volksbewegung.

Weblinks


Commons: Solfege  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Michael Hermesdorff (Übers.): Epistola Guidonis Michaeli Monachio de ignoto cantu directa d.i. Brief Guidos an den Mönch Michael über unbekannten Gesang. Paulinus-Druckerei, Trier 1884 (archive.org ).



Kategorien: Musikpädagogik | Musiktheorie



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Solfège (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 07.05.2020 12:49:42 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.