Slatina (Rumänien) - de.LinkFang.org

Slatina (Rumänien)




Slatina
Basisdaten
Staat: Rumänien Rumänien
Historische Region: Große Walachei
Kreis: Olt
Koordinaten: 44° 26′ N, 24° 22′ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 155 m
Fläche: 53,93 km²
Einwohner: 70.293 (20. Oktober 2011[1])
Bevölkerungsdichte: 1.303 Einwohner je km²
Postleitzahl: 230xxx
Telefonvorwahl: (+40) 02 49
Kfz-Kennzeichen: OT
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016[2])
Gemeindeart: Munizipium
Bürgermeister: Constantin-Stelian-Emil Moț (PSD)
Postanschrift: Str. Mihail Kogălniceanu, nr. 1
loc. Slatina, jud. Olt, RO–230080
Website:

Slatina ist die Kreishauptstadt des Kreises Olt in der Großen Walachei in Rumänien. Die Stadt am Fluss Olt hatte im Jahr 2007 ungefähr 78.500 Einwohner.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Der Name Slatina stammt vom slawischen Wort Slam-tina ab und bedeutet so viel wie salziges Land, darüber hinaus wird im Lateinischen noch der Begriff Salatina verwendet. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt erfolgte im Jahr 1368, als dort eine Zollstation errichtet wurde.

Industrie


In der Stadt ist mit der Firma ALRO die größte Aluminiumfabrik von Südosteuropa angesiedelt. Der Fluss Olt wird nach seinem Austritt aus den Karpaten durch mehrere Staudämme aufgestaut. Bei Slatina befinden sich zwei solcher Stauseen, die der Gewinnung von Strom dienen.

Partnerstädte


Persönlichkeiten


Siehe auch


Weblinks


Commons: Slatina (Rumänien)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Volkszählung 2011 in Rumänien bei citypopulation.de
  2. Bürgermeisterwahlen 2016 in Rumänien (MS Excel; 256 kB)



Kategorien: Ort im Kreis Olt | Ort in der Großen Walachei



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Slatina (Rumänien) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.07.2020 06:43:14 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.