SelTrac - de.LinkFang.org

SelTrac

SelTrac (auch SELTrac oder SELTRAC) ist ein Zugbeeinflussungssystem, das den vollautomatischen Betrieb von Zügen ermöglicht. Das System wurde von der Standard Elektrik Lorenz (SEL) entwickelt und in West-Berlin auf Kleinprofil-Strecken der U-Bahn Berlin erprobt und eingesetzt. Durch das System kann der Abstand zwischen zwei Zügen auf den Bremsweg reduziert werden und dadurch die Zugfrequenz deutlich erhöht werden.

Betrieb auf der U4 in Berlin


Nach einem Versuchsbetrieb am U-Bahnhof Gleisdreieck (auf dem damals stillgelegten Abschnitt der U2) von 1977 bis 1979, wurde SelTrac ab 1981 zunächst ohne Passagiere auf der Strecke der Linie U4 erprobt. Von 1985 bis 1993 wurde das System von der BVG betrieben.[1]

Einer der Kritikpunkte war die fehlende Erkennung von Hindernissen im Gleisbett. Im Falle von Betriebsstörungen griff der Fahrzeugführer ein.[1]

Einzelnachweise


  1. a b Der SELTRAC Versuchsbetrieb



Kategorien: Zugsicherung | U-Bahn Berlin | U-Bahn-Betrieb

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/SelTrac (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.03.2020 05:15:54 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.