Segregationseis - de.LinkFang.org

Segregationseis

Segregationseis ist eine Form von Bodeneis, das durch Gefrieren von sich verlagerndem Porenwasser entsteht. Es bildet klar abgegrenzte, schichtartige Strukturen, häufig liegt es in Form von Eislinsen vor, die meist mit bloßem Auge zu erkennen sind. Die Stärke der Schichten kann nur wenige Millimeter betragen oder auch mehr als 10 Meter. Es findet sich in verschiedenen Arten von Böden, mineralischen oder organischen, bevorzugt bildet es sich in feingranularem, feuchtem Untergrund.

Segregationseis ist von Injektionseis zu unterscheiden. Letzteres ist im Vergleich zum Segregationseis relativ rein und klar. Die Schichtung des Segregationseises ist im Gegensatz zu der des Injektionseises parallel zur Gefrierfront, was auch an eingelagerten Bodenpartikeln oder Luftblasen erkennbar ist. In der Praxis ist die Unterscheidung aber oft schwierig.

Das meiste Segregationseis bildet sich durch Frosthub. Durch einen thermodynamischen Prozess, bei dem auch Kapillareffekte eine Rolle spielen, verlagert sich Porenwasser in Richtung der Gefrierfront – also in der Regel nach oben – und sammelt sich in Form von Eislinsen. Ein anderer Typ von Segregationseis sind netzartige Eisvenen (engl.: retinculated ice-veins), die sich durch Gefrieren von Porenwasser bilden, wenn dieses in Trocknungs- oder Schrumpfungsrisse eindringt.

Literatur


Weblinks





Kategorien: Eis | Periglazial


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Segregationseis (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 15.11.2019 02:30:57 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.