Schafberg (Wien) - de.LinkFang.org

Schafberg (Wien)



Schafberg

Michaelerberg und Schafberg (rechts) vom Schwarzenbergpark aus gesehen

Höhe 390 m
Lage Wien, Österreich
Dominanz 1,32 km → Heuberg
Schartenhöhe 73 m ↓ Sommerhaidenweg
Koordinaten 48° 14′ 24″ N, 16° 17′ 32″ O

Der Schafberg ist ein 390 Meter hoher Berg, der seit Ende des 19. Jahrhunderts die Grenze zwischen den Wiener Bezirken Hernals und Währing bildet.

Vom Schafberg aus kann man über ganz Wien und den Wienerwald sehen. Der großteils mit Wald bedeckte Berg stellt die höchste Erhebung Währings dar und liegt im Südwesten des Bezirksgebietes an der Grenze zu Hernals. Der Südhang des Schafberges ist mit Villen verbaut, während der Nordhang fast gänzlich mit Mischwald bedeckt ist. Am Berg liegt außerdem das Schafbergbad.

Am Schafberg befindet sich die unter Denkmalschutz stehende und Thomas Morus geweihte Schafbergkirche.

Weblinks


Commons: Schafberg (Wien)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Kategorien: Berg in Europa | Berg in Wien | Berg unter 1000 Meter | Hernals | Währing | Wienerwald



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Schafberg (Wien) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 06:39:24 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.