Sandhausen (Osterholz-Scharmbeck) - de.LinkFang.org

Sandhausen (Osterholz-Scharmbeck)

Sandhausen
Höhe: 15 m ü. NHN
Eingemeindung: 1. März 1974
Postleitzahl: 27711
Vorwahl: 04791
Lage von Sandhausen in der Stadt Osterholz-Scharmbeck
Sandhausener Mühle

Sandhausen ist ein Ortsteil der Kreisstadt Osterholz-Scharmbeck im niedersächsischen Landkreis Osterholz.

Inhaltsverzeichnis

Geographie


Der Ort liegt nordöstlich der Kernstadt Osterholz-Scharmbeck an der B 74. Östlich erstreckt sich das 254 ha große Naturschutzgebiet (NSG) Moor bei Niedersandhausen und südöstlich das 185 ha große NSG Pennigbütteler Moor.

Geschichte


Sandhausen wurde im Rahmen der Moorkolonisierung des Teufelsmoores im Jahr 1780 gegründet.[1] Im Jahr 1789 wird angegeben, dass der Ort über fünf Häuser verfüge, in denen 19 Einwohner, darunter neun Kinder, lebten.[1] Im Jahr 1910 hatte der Ort 178 Einwohner.[2]

Vereine


Weblinks


 Commons: Sandhausen (Osterholz-Scharmbeck)  – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise


  1. a b Dietrich Heinrich Stöver: Historisch-statistische Beyträge zur nähern Kenntniß der Staaten und der neuern Weltbegenheiten. Benjamin Gottlob Hoffmann, Hamburg 1789, S. 347 (Digitalisat [abgerufen am 25. November 2017]).
  2. Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900. Königreich Preußen - Provinz Hannover - Regierungsbezirk Stade - Landkreis OsterholzLandkreis Osterholz. In: www.gemeindeverzeichnis.de. 2014, abgerufen am 25. November 2017.
  3. Website des TSV Sandhausen e. V. von 1965. Abgerufen am 15. März 2019.



Kategorien: Ort im Landkreis Osterholz | Osterholz-Scharmbeck | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Osterholz) | Gegründet 1780 | Gemeindeauflösung 1974


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Sandhausen (Osterholz-Scharmbeck) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.11.2019 10:26:05 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.