Rosario Dawson - de.LinkFang.org

Rosario Dawson

Rosario Isabel Dawson (* 9. Mai 1979 in New York City) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Ihre Mutter ist puerto-ricanischer und afrokubanischer Abstammung, ihr Vater hat irische Wurzeln.

Inhaltsverzeichnis

Karriere


Dawsons Karriere begann 1995, als sie von Larry Clark auf New Yorks Straßen entdeckt wurde. Sie bekam daraufhin eine Hauptrolle in dessen Film Kids. Dank des großen Filmerfolgs konnte sich Dawson am Lee Strasberg Theatre Institute zur Schauspielerin ausbilden lassen. 2005 wurde sie für ihre schauspielerische Leistung als Mimi in Rent mit einem Satellite Award in der Kategorie Beste Nebendarstellerin (Komödie/Musical) ausgezeichnet.

2006 kamen sechs Filme mit Dawson ins Kino. Unter anderem spielte sie neben Robert Downey junior in Dito Montiels Kids – In den Straßen New Yorks. Des Weiteren war sie in Kevin Smiths' Clerks II zu sehen. 2006 schrieb sie zusammen mit Co-Autor David Atchison die Graphic-Novelle „O.C.T.: Occult Crimes Taskforce“.[1] O.C.T. wurde 2013 verfilmt, bei der Adaption hat Dawson die Hauptrolle übernommen und zusammen mit Gale Anne Hurd als ausführende Produzentin agiert.[2]

In den Marvel-Netflix-Serien spielte die Rolle der Krankenschwester Claire Temple. Als einzige Darstellerin ist sie in Marvel’s Daredevil, Marvel’s Jessica Jones, Marvel’s Luke Cage und Marvel’s Iron Fist zu sehen.

Filmografie (Auswahl)


Politik


Im Jahr 2016 hat Dawson Bernie Sanders politisch unterstützt.[3]

Einzelnachweise


  1. Rosario Dawson to Head up The NYPD's Occult Crimes Taskforce
  2. Rosario Dawson Bringing Graphic Novel 'O.C.T.' to A&E With 'Walking Dead' Producer (Exclusive)
  3. Mattie Kahn: Rosario Dawson Supports Bernie Sanders in Powerful Open Letter . In: Elle. 25. März 2016. Abgerufen am 25. April 2016.

Weblinks


Commons: Rosario Dawson  – Sammlung von Bildern



Kategorien: Filmschauspieler | US-Amerikaner | Geboren 1979 | Frau

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Rosario Dawson (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.03.2020 03:08:55 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.