Richard North Patterson - de.LinkFang.org

Richard North Patterson




Richard North Patterson (* 22. Februar 1947 in Berkeley) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller und Jurist.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Patterson studierte zunächst an der Ohio Wesleyan University, wo er 1968 seinen Bachelorgrad erwarb. 1971 schloss er das juristische Studium an der Case Western Reserve University mit dem Master ab, erlangte eine Zulassung als Anwalt im Bundesstaat Ohio und arbeitete danach für den Attorney General. Ab 1973 war er für die United States Securities and Exchange Commission tätig, 1978 ging er nach San Francisco und arbeitete als Partner bei einer Anwaltskanzlei. Zwischenzeitlich besuchte Patterson, der als literarisches Vorbild Ross Macdonald angibt, einen Kurs für Creative Writing an der University of Alabama at Birmingham und verfasste seinen ersten Roman, der vom Verlag W. W. Norton & Company zur Veröffentlichung akzeptiert wurde.

Ab 1983 widmete er sich zwei Jahre lang ganz dem Schreiben, nahm aber nach dem anfänglichen Misserfolg seines vierten Romans Private Screening, der eine Hardcover-Auflage von lediglich 5.000 Exemplaren erreichte, zeitweise wieder eine Tätigkeit als Anwalt auf. 1993 feierte er ein Comeback mit dem Roman Degree of Guilt, dessen erste Auflage in 250.000 Exemplaren gedruckt wurde, mit dem Grand prix de littérature policière ausgezeichnet und 1995 für den Fernsehsender NBC verfilmt[1] wurde. Zugute kam Patterson, dass Justiz-Thriller zu dieser Zeit in Mode waren, unter anderem durch die Erfolge von John Grisham. In seinen folgenden Werken widmete sich Patterson verschiedenen innen- und außenpolitischen Themen, so dem Schusswaffenmissbrauch in Balance of Power, der Todesstrafe in Conviction, dem Nahostkonflikt in Exile, den Präsidentschaftswahlen in The Race und Menschenrechtsverletzungen der Ölindustrie in Afrika in dem vom Schicksal Ken Saro-Wiwas inspirierten Roman Eclipse.

Patterson ist verheiratet und hat fünf Kinder. Er lebt abwechselnd in San Francisco und auf Martha’s Vineyard.

Auszeichnungen


Werke


Einzelnachweise


  1. Eintrag in der Internet Movie Database

Literatur


Weblinks





Kategorien: Dichterjurist | Roman, Epik | Literatur (20. Jahrhundert) | Literatur (21. Jahrhundert) | Literatur (Englisch) | Literatur (Vereinigte Staaten) | Rechtsanwalt (Vereinigte Staaten) | US-Amerikaner | Geboren 1947 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Richard North Patterson (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 02:25:48 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.