Reißeckgruppe - de.LinkFang.org

Reißeckgruppe




Reißeckgruppe

Gmeineck von Spittal aus gesehen

Höchster Gipfel Reißeck (2965 m ü. A.)
Lage Kärnten, Österreich
Teil der Ankogelgruppe
Koordinaten 46° 57′ N, 13° 22′ O
Gestein vorwiegend Gneise
p1

Die Reißeckgruppe ist ein Gebirgsstock in Kärnten. Als südlicher Teil der Ankogelgruppe wird sie zu den Hohen Tauern gezählt. Im Norden wird die Reißeckgruppe durch das Dösner Tal und den Gößgraben begrenzt. Die östliche Grenze bilden Malta- und Liesertal, die südliche das Mölltal. Die Reißeckgruppe ist vorwiegend aus Gneisen aufgebaut.

Der höchste Berg der Gebirgsgruppe ist das 2965 m ü. A. hohe Reißeck. Andere wichtige Gipfel sind der Tristenspitz (2930 m), die Hohe Leier (2774 m) und das Gmeineck (2592 m).

In der Reißeckgruppe gibt es viele Gebirgsseen, wovon der Radlsee (Hoher See), der Hochalmsee (Spapnik-See), sowie die Zwenberger und Mühldorfer Seen die wichtigsten sind. Das Wasser wird durch die Kraftwerksgruppe Reißeck-Kreuzeck energetisch genutzt.

Touristisch wurde das Gebirge durch die Reißeckbahn (bis 2016) und die Reißeck-Höhenbahn (bis 2014) erschlossen. Auch der Skibetrieb wurde eingestellt.

Das zur Reißeckgruppe gehörende Kaponigtal ist seit 2005 Teil des Nationalparks Hohe Tauern.

Literatur


Weblinks


Commons: Reißeckgruppe  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien



Kategorien: Gebirge in Europa | Gebirge in Kärnten | Reißeckgruppe | Geographie (Reißeck, Gemeinde)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Reißeckgruppe (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.07.2020 11:24:19 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.