Regulate - de.LinkFang.org

Regulate



Regulate
Warren G feat. Nate Dogg
Veröffentlichung 14. April 1994
Länge 4:09
Genre(s) Hip-Hop, G-Funk, Gangsta-Rap
Text Warren Griffin III,
Nathaniel Hale
Musik Warren G
Album Regulate... G Funk Era /
Above the Rim Soundtrack

Regulate (englisch für „regeln“) ist ein Lied des US-amerikanischen Rappers Warren G, das er zusammen mit Nate Dogg aufnahm. Der Song ist die erste Singleauskopplung seines Debütalbums Regulate... G Funk Era und wurde am 14. April 1994 veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt


Am Anfangs des Songs ist der Ausschnitt eines Monologs aus dem Film Young Guns von 1988 zu hören. Anschließend beginnen Warren G und Nate Dogg mit ihren Versen, wobei sie sich bis etwa zur Hälfte des Lieds nach jeweils vier Zeilen abwechseln, erst dann variieren die Anteile.

Im Song selbst bedienen sich beide des Storytellings. So rappt Warren G, wie er nachts allein auf der Suche nach Frauen, die er aufreißen kann, durch die Straßen fährt. Nate Dogg ist ebenfalls allein mit dem Auto unterwegs, um sich mit Warren G zu treffen, wobei eine Gruppe Frauen an ihm vorbeifährt, die mit ihrem Auto einen Unfall verursacht, weil sie durch ihn abgelenkt ist. Derweil trifft Warren G auf eine Gruppe junger Männer, die ihn mit Schusswaffen bedrohen und ausrauben. Nate Dogg trifft beim Geschehen ein und schießt die Angreifer mit seiner Waffe nieder, als Warren G schon fast mit seinem Leben abgeschlossen hatte. Nun fahren beide zu den Frauen zurück und Nate Dogg singt, wie er ihnen Hilfe anbietet und sie in sein Auto einsteigen lässt, um mit ihnen in ein Motel zu fahren. Nach einem Instrumental-Teil rufen beide eine neue Ära der Rapmusik aus, die durch den G-Funk, der durch Rhythmus und Melodie geprägt ist, angebrochen sei. Besonders am Lied ist, dass es keinen sich wiederholenden Refrain besitzt.[1]

Produktion und Samples


Das Lied wurde von Warren G selbst produziert. Dabei verwendete er Samples von drei Songs anderer Künstler. So übernahm er die Grundmelodie von I Keep Forgettin’ (Every Time You’re Near) von Michael McDonald und die Pfeifgeräusche von Sign of the Times von Bob James. Zudem sind Elemente des Stücks Let Me Ride von Dr. Dre enthalten.

Musikvideo


Im Musikvideo zu Regulate, bei dem Cameron Casey Regie führte,[2] sind unter anderem Szenen aus dem Film Above the Rim (mit dem Rapper Tupac Shakur) zu sehen, auf dessen Soundtrack der Song ebenfalls enthalten ist. Auf Youtube verzeichnet das Video über 210 Millionen Aufrufe (Stand April 2020).

Der Inhalt des Videos orientiert sich stark am Text des Liedes. So sieht man Warren G und Nate Dogg, die jeweils allein mit ihrem Auto nachts durch die Straßen von Long Beach fahren. Während Warren G auf eine Gruppe junger Männer trifft, mit denen er in eine Schlägerei verwickelt wird, trifft Nate Dogg auf eine Gruppe Frauen, die mit ihrem Auto einen Unfall verursachen, da sie durch ihn abgelenkt sind. Warren G wird von der Gang verprügelt, mit Waffen bedroht und ausgeraubt, doch dann erreicht Nate Dogg das Geschehen und schießt die Angreifer nieder. Nun kehren beide zusammen zu den Frauen zurück, die bei ihrem kaputten Auto warten, und fahren mit diesen in ihren Autos in ein Motel um sich zu vergnügen. Neben den Filmszenen, die zwischendurch eingeblendet werden, sieht man die beiden auch auf einer Treppe sitzend oder an einer Mauer stehend ihre Musik darbieten.[3]

Single


Covergestaltung

Das Singlecover ist in orangen Farbtönen gehalten und zeigt einen Basketballkorb, dessen Ring von zwei Händen umklammert wird. Im oberen Teil des Bildes befinden sich der Schriftzug Warren G. & Nate Dogg in Weiß sowie der Titel Regulate in Gelb. Im unteren Teil steht Music from Above the Rim the Soundtrack in Weiß.[4]

Charterfolge

Regulate stieg am 25. Juli 1994 auf Platz 98 in die deutschen Charts ein und erreichte am 19. September 1994 mit Rang 7 die Höchstposition. Insgesamt war das Lied 26 Wochen in den Top 100 vertreten.[5] In den deutschen Jahrescharts 1994 belegte die Single Platz 37.[6] Besonders erfolgreich war der Song in den Vereinigten Staaten, wo er Rang 2 erreichte.

Chartplatzierungen
Charts Höchst­platzie­rung Wo­chen
Chart­plat­zie­rungen
 Deutschland (GfK)[7] 7 (26 Wo.) 26
 Österreich (Ö3)[7] 19 (6 Wo.) 6
 Schweiz (IFPI)[7] 5 (20 Wo.) 20
 Vereinigtes Königreich (OCC)[7] 5 (27 Wo.) 27
 Vereinigte Staaten (Billboard)[7] 2 (20 Wo.) 20
Jahrescharts
Charts (1994) Platzie­rung
Jahres­charts (1994)
 Deutschland (GfK)[8] 37
 Österreich (Ö3)[9]
 Schweiz (IFPI)[10] 31
 Vereinigtes Königreich (OCC)[11] 35
 Vereinigte Staaten (Billboard)[12] 22

Verkaufszahlen und Auszeichnungen

Regulate erhielt noch im Erscheinungsjahr für mehr als 250.000 verkaufte Exemplare in Deutschland eine Goldene Schallplatte. Im Jahr 2017 wurde es in den Vereinigten Staaten für über zwei Millionen Verkäufe mit Zweifach-Platin ausgezeichnet, während es im Vereinigten Königreich 2018 eine Platin-Schallplatte für mehr als 600.000 verkaufte Einheiten erhielt.

Land/Region Aus­zeich­nung Ver­käu­fe
Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
 Australien (ARIA)[13]  Gold 35.000
 Deutschland (BVMI)[14]  Gold 250.000
 Vereinigte Staaten (RIAA)[15]  2× Platin 2.000.000
 Vereinigtes Königreich (BPI)[16]  Platin 600.000
Insgesamt 2× Gold
3× Platin
2.885.000

Bei den Grammy Awards 1995 wurde Regulate in der Kategorie Best Rap Performance by a Duo or Group nominiert, unterlag jedoch dem Lied None of Your Business von Salt ’n’ Pepa.

Weblinks


Quellen


  1. Songtext
  2. Credits zum Musikvideo
  3. Musikvideo
  4. Singlecover
  5. Warren G & Nate Dogg – Regulate. offiziellecharts.de, abgerufen am 21. April 2019.
  6. Top 100 Single-Jahrescharts 1994. offiziellecharts.de, abgerufen am 21. April 2019.
  7. a b c d e Chartquellen: DE AT CH UK US
  8. Jahrescharts 1994: DE
  9. Jahrescharts 1994: AT
  10. Jahrescharts 1994: CH
  11. Jahrescharts 1994: UK
  12. Jahrescharts 1994: US
  13. Australian Top 100 Singles 1994. imgur.com, abgerufen am 21. April 2019.
  14. Gold-/Platin-Datenbank. musikindustrie.de, abgerufen am 21. April 2019.
  15. Gold-/Platin-Datenbank. riaa.com, abgerufen am 21. April 2019.
  16. Gold-/Platin-Datenbank. bpi.co.uk, abgerufen am 21. April 2019.



Kategorien: Lied 1994 | Rapsong | Platin-Lied (Vereinigtes Königreich) | Mehrfach-Platin-Lied (Vereinigte Staaten)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Regulate (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 04:30:27 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.