Regionalverkehr Euregio Maas-Rhein - de.LinkFang.org

Regionalverkehr Euregio Maas-Rhein



Regionalverkehr Euregio Maas-Rhein GmbH
Basisinformationen
Unternehmenssitz Aachen
Webpräsenz http://www.rheinlandbus.de/
Bezugsjahr 2002[1]
Eigentümer Busverkehr Rheinland GmbH (BVR)
Gründung 1. Januar 2002
Auflösung 31. August 2017
Geschäftsführung Frederik Ley, Bernd Strehl
Thomas Hoffmann[2]
Verkehrsverbund AVV/VRS
Mitarbeiter 80
Linien
Bus 58
Anzahl Fahrzeuge
Omnibusse 140 (ca. 45 eigene)

Die Regionalverkehr Euregio Maas-Rhein GmbH (RVE) mit Sitz in Aachen war ein 100%iges Tochterunternehmen der Busverkehr Rheinland GmbH (BVR). Zum Jahresbeginn 2002 gegründet, wurde es am 31. August 2017 aufgelöst und wieder in den Mutterkonzern integriert.[3][4]

Die RVE bediente 58 Buslinien im Aachener Verkehrsverbund (AVV), davon führten im Kreis Euskirchen vier in den benachbarten Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS). Dafür standen 40 eigene Fahrzeuge sowie rund 100 Busse von Auftragsunternehmern zur Verfügung. Daneben fuhr die RVE auch als Subunternehmer für die ASEAG.

Im Liniennetz der RVE lagen drei Ausflugslinien im Bereich des Nationalpark Eifel: die Wasser-Linie 231 (Düren –) Heimbach – Gemünd – Schleiden, die Nationalpark-Linie SB63 Aachen – Simmerath – Vogelsang (– Gemünd) sowie die Wald-Linie 815 (Kall – Gemünd – Monschau, im Auftrag der RVK). In Kooperation mit dem belgischen Unternehmen TEC wurde außerdem an Wochenenden und Feiertagen die grenzüberschreitende Linie 385 Eupen – Monschau – Kalterherberg betrieben.

Schnellbusverkehr bot die RVE auf den Linien SB1 ErkelenzÜbach-Palenberg, SB20 AachenJülichForschungszentrum Jülich, SB63 Aachen–SimmerathSchleiden und SB98 DürenEuskirchen. In Linnich und Heimbach wurden Bürgerbusse betrieben. In Eschweiler, Simmerath, Roetgen und Monschau betrieb die RVE einen Discobus.

Der Fuhrpark des Unternehmens bestand hauptsächlich aus auf Linienverkehr ausgerichteten Niederflurbussen der Hersteller Den Oudsten, EvoBus, MAN und Setra, darunter auch mehrere Gelenkbusse der Typen Setra SG 221 UL und EvoBus Mercedes-Benz O 530 G Citaro.

Ab dem 1. November 2008 firmierte die RVE zusammen mit ihrer Muttergesellschaft und dem Schwesterunternehmen Regionalverkehr Niederrhein (RVN) unter dem Markennamen DB BAHN Rheinlandbus.

Liniennetz (Stand 2016)


Weblinks


Commons: Regionalverkehr Euregio Maas-Rhein  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. http://www.rheinlandbus.de/rheinlandbus/view/wir/historie.shtml
  2. http://www.rheinlandbus.de/rheinlandbus/view/home/info/impressum.shtml
  3. Historie auf der Website von Rheinlandbus
  4. niederrheinbus.de: Meldung vom 31. Oktober 2017 im Archiv Nachrichten (IV-2017) , abgerufen am 4. März 2018



Kategorien: Aachener Verkehrsverbund | Verkehrsverbund Rhein-Sieg | Verkehrsunternehmen (Städteregion Aachen) | Euregio Maas-Rhein | Unternehmen der Deutschen Bahn AG | Busunternehmen (Nordrhein-Westfalen) | Verkehr (Eifel) | Ehemaliges Unternehmen (Aachen) | Gegründet 2002 | Aufgelöst 2017



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Regionalverkehr Euregio Maas-Rhein (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 08.05.2020 03:23:34 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.