Radio38 - de.LinkFang.org

Radio38

Radio38
Allgemeine Informationen
Empfang analog terrestrisch, Kabel, Internetradio
Sendegebiet Niedersachsen
Eigentümer Radio38 GmbH & Co. KG
Geschäftsführer David Nickel, Sascha Polzin
Programmchef Sascha Polzin
Sendestart 28. Januar 2015
Rechtsform privat
Programmtyp Adult Contemporary
Homepage www.radio38.de
Liste der Hörfunksender

Radio38 ist ein privates Regionalradio mit Sitz in Braunschweig. Es sendet seit dem 28. Januar 2015[1]. Das Sendegebiet erstreckt sich im Westen vom Weserbergland bis zur Elbe im Osten. Im Norden reicht der terrestrische Empfang bis Lüneburg, im Süden bis in die Harzer Berge. Das Hörfunkangebot für Ostniedersachsen erreicht somit auch weite Teile des benachbarten Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Als Kernsendegebiet gilt die Postleitzahlenregion 38 mit dem Ballungsraum Braunschweig/Wolfsburg.

Programm


Das 24-stündige Vollprogramm von Radio38 setzt gezielt auf regionale Berichterstattung und legt seinen Fokus auf die Zielgruppe der 20- bis 60-Jährigen. Neben Deutschland-/Weltnachrichten zur vollen Stunde sendet Radio38 acht nach halb Regional-/Lokalnachrichten. Insgesamt umfasst das Programmangebot eine Kombination aus AC-Format und Middle of the Road. Radio38 ist von der Niedersächsischen Landesmedienanstalt lizenziert.[2]

Mit seiner 15 kw starken UKW-Frequenz 100,3 MHz, die am 20. Januar 2016 aufgeschaltet wurde und seitdem die weitaus schwächere Frequenz 96,8 MHz ersetzt, erzielt Radio38 laut Media Broadcast eine technische Reichweite von knapp 3 Millionen Menschen.[3] Für die Stadt Wolfsburg steht eine zweite Frequenz auf 93,8 MHz zur Verfügung. Weiterhin ist Radio38 über seinen Internetstream weltweit zu empfangen.

Weblinks


Einzelnachweise


  1. http://www.radioszene.de/76470/radio38-das-neue-radio-fuer-braunschweig-und-wolfsburg-ist-air.html
  2. http://www.nlm.de/932.html
  3. http://www.radiowoche.de/radio38-nimmt-leistungsstaerkere-ukw-frequenz-in-betrieb/



Kategorien: Hörfunksender (Deutschland) | Hörfunk (Niedersachsen) | Medien (Braunschweig) | Privater Hörfunksender


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Radio38 (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.11.2019 10:33:13 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.