Pršut - de.LinkFang.org

Pršut




Pršut (serbisch-kyrillisch Пршут), auch Pršuta (Пршута), wird ein luftgetrockneter Rohschinken aus dem Gebiet des ehemaligen Jugoslawiens genannt. Der Name ist abzuleiten vom italienischen prosciutto für Schinken. Der Pršut ist in der Regel ein ganzer vom Schwein stammender Knochenschinken mit einem Gewicht von etwa fünf bis sieben Kilogramm, der seine Reife durch traditionelle Lagerung in einem Zeitraum von ein bis zu zwei Jahren erlangt. Es sind auch Varianten von Teilstücken der Keule üblich. Ebenso wird kaltgeräucherter bzw. luftgetrockneter Rinderschinken auf dem Balkan als Pršut bezeichnet. Die Hersteller von Pršut werden Pršutari genannt.[1]

Je nach Herkunft werden die Pršut-Sorten beispielsweise auch Dalmatinski pršut aus Dalmatien, Istarski pršut aus Istrien, Njeguški pršut aus dem montenegrinischen Njeguši oder Užički pršut aus Užice genannt.[2][3] So wurden während der 15. Internationalen Messe für Pršuta in Tinjan 37 Sorten von Pršuta aus sieben Ländern gezählt.[1] In Serbien findet alljährlich im Zentrum des Dorfes Mačkat in der Region von Zlatibor ein über die Region hinaus bekanntes dreitägiges Stadtfest namens Pršutijada statt.[4]

Die vor allem in Slawonien und in Serbien verbreiteten, aber nicht luftgetrockneten, sondern geräucherten Schinken werden in der Regel Šunka genannt.

Siehe auch


Einzelnachweise


  1. a b glasistre.hr: ISAP 2015: U Tinjanu čak 37 vrsta pršuta (kroatisch)
  2. Večernje novosti: Užički pršut u Azerbejdžanu (serbisch)
  3. Förderergesellschaft für Fleischforschung e.V.: Rohpökelwaren und Rohwurst aus Serbien – Qualität der nach traditionellen Verfahren hergestellten Produkte (Memento des Originals vom 12. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  4. vizijadanas.com: Pršutijada u Mačkatu (serbisch)

Weblinks


Commons: Pršut  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien








Kategorien: Schinken | Kroatische Küche | Serbische Küche








Stand der Informationen: 03.07.2020 08:06:21 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.