Pontificia Accademia Romana di Archeologia - de.LinkFang.org

Pontificia Accademia Romana di Archeologia




Die Pontificia Accademia Romana di Archeologia (deutsch Römische Päpstliche Akademie der Archäologie) ist eine Päpstliche Akademie mit Sitz in Rom.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Vorläufer der Akademie war die von Papst Benedikt XIV. 1740 gegründete Accademia delle Romane Antichità die auf die Accademia Romana des Julius Pomponius Laetus im 15. Jahrhundert zurückgriff.

Die päpstliche Akademie für Archäologie wurde 1810 durch Papst Pius VII. als Accademia Romana di Archeologia gegründet. Nach einer zwischenzeitlichen Auflösung erfolgte 1816 eine Wiedergründung. Durch Papst Pius VIII. erfolgte 1829 die päpstliche Anerkennung zur Pontificia Accademia Romana di Archeologia. Zweck der Akademie ist die Förderung der Forschung im klassischen Altertum bis hin zur Prähistorie und zur Renaissance.

Akademie


Die Akademie besteht aus bis zu 140 Mitgliedern, davon 20 Ehrenmitgliedern, 40 effektiven Mitgliedern und 80 korrespondierende Mitglieder.

Der Präsident wird vom Papst ernannt. Aufgabe des Präsidenten ist unter anderem die Kommunikation mit dem Päpstlichen Rat für die Kultur und den Päpstlichen Akademien sicherzustellen sowie die jährliche Tagung der Päpstlichen Akademien zu organisieren. Er ist automatisch Mitglied des Rates zur Koordinierung der Päpstlichen Akademien.

Mitglieder


siehe Kategorie:Mitglied der Pontificia Accademia Romana di Archeologia

Literatur


Siehe auch


Weblinks





Kategorien: Päpstliche Akademie | Archäologische Institution | Gegründet 1810 | Altertumswissenschaftliches Forschungsinstitut



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Pontificia Accademia Romana di Archeologia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.07.2020 11:00:05 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.