Polizeidistrikt - de.LinkFang.org

Polizeidistrikt




Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Polizeidistrikte in kommunalrechtlicher Hinsicht gab es in Preußen/Deutschland von 1833 bis 1945. Sie fassten in der preußischen Provinz Posen und deren Nachfolgegebieten (Provinzen Grenzmark Posen-Westpreußen, Pommern, Mark Brandenburg, Schlesien, Niederschlesien) mehrere Landgemeinden und Gutsbezirke zur gemeinsamen Verwaltung zusammen.

Geschichte


In der überwiegend polnisch besiedelten Provinz Posen waren ab 1. August 1833 sogenannte Woytbezirke (polnisch „wójt“ = deutsch „Vogt“) eingeführt worden. Die Bezirkswoyts, oft Adlige oder (pensionierte) Offiziere, verwalten mehrere Landgemeinden und Gutsbezirke ehrenamtlich.

Da sich diese ehrenamtliche Verwaltung nicht bewährte, wurden ab 1. April 1837 die Kreise in wesentlich größere Polizeidistrikte eingeteilt, an deren Spitze ein hauptamtlicher Distriktskommissar eingesetzt wurde. Für jeden Polizeidistrikt wurde ein Verwaltungssitz mit Geschäftslokal festgesetzt, meist in der Stadt, die dem Polizeidistrikt den Namen gab. Die Städte selbst standen außerhalb des Polizeidistrikts.

Mit dem Inkrafttreten des Versailler Vertrags am 10. Januar 1920 wurde der größte Teil der Provinz Posen an Polen abgetreten. Hierauf entstanden aus den Polizeidistrikten in gleichem oder ähnlichem örtlichen Zuschnitt neue Großgemeinden (Gmina), die ihrerseits – unter Aufhebung der Gutsbezirke – mehrere Ortsgemeinden umfassten.

In den Restteilen der Provinz Posen, die nach dem Frieden von Versailles beim Deutschen Reich verblieben waren, blieb die Einteilung in Polizeidistrikte aufrechterhalten. Das waren die folgenden Gebiete:




Kategorien: Polizei (Deutschland) | Provinz Posen



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Polizeidistrikt (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 03:34:43 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.