Pignia - de.LinkFang.org

Pignia

Pignia
Staat: Schweiz
Kanton: Graubünden (GR)
Region: Viamala
Politische Gemeinde: Andeer
Postleitzahl: 7443
Koordinaten: 752824 / 162913 Koordinaten: 46° 36′ 0″ N, 9° 26′ 0″ O; CH1903: 752824 / 162913
Höhe: 1049 m ü. M.
Fläche: 13.41 km²
Einwohner: 123 (31. Dezember 2007)
Einwohnerdichte: 9 Einw. pro km²

Pignia

Karte

Pignia (deutsch und bis 1952 Pignieu) war bis zum 31. Dezember 2008 eine politische Gemeinde im Schweizer Kanton Graubünden.

Sie gehörte zum damaligen Kreis Schams im Bezirk Hinterrhein. Auf den 1. Januar 2009 hat Pignia mit Clugin und Andeer zur Gemeinde Andeer fusioniert.

Inhaltsverzeichnis

Geographie


Pignia liegt auf einer Terrasse am rechten Ufer des Hinterrheins am Westfuss einer Gebirgskette, deren höchster Punkt der Piz Curvér ist. Das Dorf befindet sich elfeinhalb Kilometer südlich von Thusis und besteht aus dem eigentlichen Dorf und der Alpsiedlung Bavugls (1940 m ü. M.). Vom gesamten Gemeindegebiet von 1343 Hektar (ha) sind 572 ha landwirtschaftlich nutzbar, davon 496 ha als Alpwirtschaften (Maiensässen). Den gebirgigen Charakter der Gemeinde beweisen die 436 ha unproduktiver Fläche. Weitere 323 ha des ehemaligen Gemeindeareals sind von Wald und Gehölz bedeckt; der Rest von 12 ha Siedlungsfläche.

Wappen


Beschreibung: In Gold (gelb) auf grünem Dreiberg ein roter Brunnenstock mit beidseitigem schwarzen Wasserstrahl. Umsetzung des Namens der Fontana nera bzw. Schwarzer Quell genannten Heilquelle, deren Wasser ab 1829 ins Heilbad Andeer geleitet wurde.

Bevölkerung


Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1803 1850 1900 1950 1970 1980 1990 2000 2005 2007
Einwohner 129 177 108 107 78 94 111 116 118 123

Sprachen

Ursprüngliche Sprache der Einwohner ist Sutselvisch, eine bündnerromanische Mundart. Zwar fiel der Anteil der Romanischsprachigen von 1880 96 % bis 1941 auf 90 %, doch setzte der eigentliche Sprachwandel erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein. Deutsch ist einzige Behördensprache, und der Anteil der Romanischsprachigen sinkt stetig.

Sprachen in Pignia
Sprachen Volkszählung 1980 Volkszählung 1990 Volkszählung 2000
Anzahl Anteil Anzahl Anteil Anzahl Anteil
Deutsch 29 32,95 % 60 63,83 % 83 74,77 %
Rätoromanisch 42 47,73 % 32 34,04 % 22 19,82 %
Einwohner 88 100 % 94 100 % 111 100 %

Immerhin 30 % der Einwohnerschaft verstehen noch Romanisch.

Herkunft und Nationalität

Von den Ende 2005 118 Bewohnern waren 116 Schweizer Staatsangehörige.

Sehenswürdigkeiten


Unter Denkmalschutz steht die reformierte Dorfkirche.

Literatur


Weblinks


 Commons: Pignia  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Kategorien: Ort im Kanton Graubünden | Ehemalige politische Gemeinde in der Schweiz | Ortsbild von nationaler Bedeutung im Kanton Graubünden | Andeer | Gemeindeauflösung 2009



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Pignia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 28.10.2019 03:33:29 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.