Philip Dumas - de.LinkFang.org

Philip Dumas

Philip Wylie Dumas, CB, CVO (* 1868; † 1948) war ein britischer Offizier und Diplomat (Marineattaché).

Leben und Wirken


Dumas trat nach dem Schulbesuch am 15. Juli 1881 als Kadett in die Royal Navy ein. Nach verschiedenen Schiffskommandos wurde Dumas im Februar 1906 von der britischen Regierung als Marineattaché nach Berlin entsandt, wo ihm die Pflege der marinepolitischen Beziehungen beider Staaten oblag. 1908 wurde Dumas als Marineattaché nach Holland, später nach Dänemark, versetzt. Auf dem Berliner Posten folgte ihm Herbert Heath nach.

In den Jahren 1912 bis 1913 amtierte Dumas als Sekretär der Royal Commission on Oil Fuel, die mit der Vorbereitung der Umstellung der britischen Marine von Kohlen- auf Ölfeuerung betraut war. Anschließend kommandierte er die HMS Roxburgh. Zu Beginn des Ersten Weltkrieges wurde Dumas zum Assistant Director of Torpedoes in der Admiralty, dem britischen Marineministerium, ernannt. Nachdem er diese Aufgabe bis 1917 ausgeübt hatte kommandierte er von 1917 bis 1918 die HMS Agamemnon. Den Höhepunkt seiner Laufbahn erreichte er mit der Ernennung zum Admiral.

In seinen späten Jahren lebte Dumas in Buckland nahe Reigate in Surrey.

Dumas Nachlass, darunter seine unveröffentlichte Autobiographie, lagert im War Museum Department of Documents sowie im Churchill Archives Centre der Cambridge University.

Literatur





Kategorien: Britischer Marineattaché | Commander des Royal Victorian Order | Companion des Order of the Bath | Brite | Geboren 1868 | Gestorben 1948 | Mann


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Philip Dumas (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.11.2019 09:26:30 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.